• IT-Karriere:
  • Services:

Silent Hill 4: Konami veröffentlicht erste Bilder

Spiel kommt Ende 2004 für Xbox und PlayStation 2

Konami hat eine Reihe von Screenshots zum vierten Teil der populären Horrorspiel-Reihe Silent Hill veröffentlicht. Das Spiel soll im September 2004 für PlayStation 2 und Xbox erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Mit Informationen zum Spiel hält man sich weiterhin bedeckt; bekannt ist nur weniges, wie etwa, dass sich das Geschlecht der Hauptperson wieder ändert: Konnte man im dritten Teil der Reihe noch in die Rolle einer weiblichen Hauptfigur schlüpfen, steht im vierten Teil - wie schon bei Silent Hill 1 und 2 - wieder ein Mann im Mittelpunkt des Geschehens. Als Henry Townshend sieht man sich mit dem Problem konfrontiert, eines Tages im eigenen Appartement gefangen zu sein und nur durch das Betreten einer Parallelwelt diesem Gefängnis wieder entrinnen zu können.

Screenshot #2
Screenshot #2
Natürlich wird man - wie von der Reihe bekannt - auf der Suche nach den Gründen für die eigene Gefangennahme zahlreiche monströse Gestalten und skurrile Personen treffen, Näheres zur Story gibt es derzeit aber nicht zu erfahren. Eine neue Grafik-Engine soll auf der PlayStation 2 einmal mehr für beeindruckende Optik sorgen, wobei es spannend wird mit anzusehen, ob Konami die Sony-Konsole noch weiter ausreizen kann als beim bereits hinsichtlich der Präsentation herausragenden Silent Hill 3. Zum ersten Mal seit Bestehen der Serie wird man im vierten Teil die Action übrigens nicht nur aus der bekannten Third-Person-Perspektive, sondern stellenweise auch aus der Ego-Sicht verfolgen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,90€
  2. 349,00€
  3. (aktuell u. a. Deepcool Castle 240EX Wasserkühlung für 109,90€, Asus VG248QZ LED-Monitor 169...
  4. (u. a.Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)

Thorben 26. Aug 2004

Silent Hill is voll geil! Das is der absolute soul-burner!

skywalker 17. Jul 2004

Hallo Ich finde das die Sillent Hill serie das Beste Horror spiel ist das es je gab...

agustin 16. Apr 2004

fyrdm uu r uy rt

agustin 16. Apr 2004

quiero saber cuando saldra el juego a la venta en españa


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


      •  /