• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Far Cry - Shooter-Knüller aus Süddeutschland

Screenshot #9
Screenshot #9
Wie bereits angedeutet, ist Far Cry ein purer Genuss für Augen und Ohren - wenn man denn die nötige Hardware sein Eigen nennt. Denn das Spiel ist genau die Killer-Applikation, auf die Nvidia und ATI wohl schon händeringend gewartet haben, um neue Argumente für ihre derzeitigen Top-Grafikkarten geliefert zu bekommen. Zumindest einen 2-GHz-Rechner, 512 MByte RAM und eine schnelle DirectX9-Grafikkarte sollte man schon sein Eigen nennen, um dieses Spiel wirklich genießen zu können. Zwar gibt es unzählige Optionen, um die Anforderungen an die Hardware herunterzuschrauben - Textur- oder Wasserqualität, Fernsicht oder Anti Aliasing lassen sich allesamt in mehreren Stufen variieren; nur sieht das Spiel dann natürlich längst nicht mehr so beeindruckend aus. Zudem benötigt man zwingend ein DVD-Laufwerk und etwa 4 GByte freien Festplattenspeicher.

Stellenmarkt
  1. WHU - Otto Beisheim School of Management, Düsseldorf
  2. Hochschule Furtwangen, Furtwangen

Screenshot #10
Screenshot #10
Um einer Indizierung zu entgehen, wurde für die deutsche Verkaufsversion von Far Cry das so genannte Rag-Doll-Verhalten toter Körper, wie es in der mittlerweile indizierten Demo noch zu finden war, entfernt. Leichen getöteter Gegner lassen sich somit nicht mehr in der Gegend umherwerfen oder aber - indem man sie weiter beschießt - zum Zucken bringen. Auf den Spielspaß wirkt sich das aber in keiner Weise aus - auch wer ungern zensierte Versionen von Programmen spielt, sollte an dieser Stelle einsehen, dass das den Spielverlauf und die Atmosphäre nicht beeinträchtigt. Auf Gewalt muss ohnehin nicht verzichtet werden: Far Cry hat aus gutem Grund keine Jugendfreigabe von der USK erhalten und darf somit nur an Spieler ab 18 Jahren verkauft werden. Zudem kursieren im Internet bereits auf diversen Fansites Anleitungen dazu, wie die Rag-Doll-Physik auch in der deutschen Version wieder eingeschaltet werden kann.

Screenshot #11
Screenshot #11
Wie bei vielen anderen Titeln in der Vergangenheit scheint es auch bei Far Cry leider Probleme mit dem Kopierschutz zu geben - wie einige Spieler berichten, werden unter anderem manche Laufwerke wohl nicht richtig unterstützt, zudem stört sich die Software wohl sogar an manchen Brennprogrammen auf der Festplatte. Im Test konnten wir derartige Probleme allerdings nicht feststellen. In jedem Fall lohnend ist allerdings der Download des ersten, etwa 27 MByte großen Patches, der kleinere Probleme und Bugs im Single- und Multiplayer-Modus behebt.

Fazit:
Wer hätte das vor einem Jahr noch für möglich gehalten: Da wartet alle Welt auf Doom 3 oder Half-Life 2, und heimlich, still und leise stiehlt ein Team aus dem beschaulichen Coburg den ganz Großen die Show. Far Cry ist eine Offenbarung - technisch sowieso, aber auch spielerisch bietet der Titel eine der intensivsten und spannendsten Erfahrungen, die man am PC je miterleben durfte. Wer schon länger auf ein gutes Argument wartet, sich endlich einen neuen Prozessor und eine Highend-Grafikkarte zuzulegen - mit Far Cry bekommt er es definitiv geliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Far Cry - Shooter-Knüller aus Süddeutschland
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,43€
  2. (u. a. Warhammer 40.000: Mechanicus für 12,99€, Project Highrise für 6,99€, Filament für 9...

Peter1984 16. Apr 2008

Was ich auf jeden Fall gut finde ist http://www.hitmeister.de/. Ich finde es wesentlich...

TingelTangleBob 08. Okt 2005

woher hast du den nodvd patch ich habe das gleiche problem

aldi-guten-sachen 22. Jul 2004

wie wärs wenn du das tolle Medium Internet mal dazu benutzt dich zu Informieren... ... du...

der eine 22. Jul 2004

Im vorletzten PM wurde über die Moral bei Tieren berichtet. Auch dies wurde lange nur den...

photona 20. Jun 2004

Nur zur Imformation: Die Unternehmenssteuern in Deutschland sind mit die niedrigsten in...


Folgen Sie uns
       


Leben auf dem Ozean: Reif für die autarke Insel
Leben auf dem Ozean
Reif für die autarke Insel

Die nachhaltige Heimat der Zukunft? Ein EU-Projekt forscht an modularen schwimmenden Inseln, die ihre Energie selbst erzeugen.
Ein Bericht von Monika Rößiger

  1. Umweltschutz Verbrennerverbot ab 2035 in Kalifornien
  2. Mindestens 55 Prozent Von der Leyen verschärft EU-Klimaziele deutlich
  3. Klimaschutz Studie fordert Verkaufsverbot für Verbrenner ab 2028

Klassische Spielkonzepte: Retro, brandneu
Klassische Spielkonzepte
Retro, brandneu

Aktuelle Games wie Iron Harvest, Desperados 3 und Wasteland 3 bringen Jahrzehnte alte Spielideen in die Gegenwart - und das mit Stil.
Von Rainer Sigl

  1. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021
  2. Retro-Gaming Vic-20-Nachbau in Originalgröße für 120 Euro vorgestellt
  3. Retrogaming Odroids Selbstbau-Handheld bekommt USB-C und WLAN

IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

    •  /