• IT-Karriere:
  • Services:

Psychotoxic: Ungewöhnlicher Shooter kommt im Juni 2004

Nuclear Vision schließt Publishing-Abkommen mit Vidis

Nachdem CDV Mitte 2003 in arge Finanznöte geriet, sah es schlecht aus für den von Nuclear Vision entwickelten Ego-Shooter Psychotoxic - das Spiel gehörte zu den Projekten, denen CDV den Geldhahn zudrehte. Die Entwickler konnten allerdings mit CDV eine außergerichtliche Einigung erzielen, setzten die Arbeiten an dem Spiel fort und haben nun mit Vidis auch einen neuen Publisher für Deutschland gefunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Vidis, die unter anderem den Strategie-Titel UFO: Aftermath in Deutschland veröffentlichten, wollen Psychotoxic für PC nun Ende Juni 2004 auf den Markt bringen.

Stellenmarkt
  1. WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, Bremen
  2. Axians IKVS GmbH, Münster

Psychotoxic
Psychotoxic
Psychotoxic spielt in New York im Jahr 2020. Die Ausgangsbedingungen sind recht düster: Man erwartet die Ankunft des vierten und letzten apokalyptischen Reiters, der das Ende der Menschheit einläuten könnte. In der Rolle der Heldin Angie hat der Spieler die Aufgabe, diese böse Bedrohung zurückzuschlagen. Da Angie zur Hälfte ein Engel ist, kann sie auf eine Reihe übernatürlicher Kräfte zurückgreifen, in das Gedächtnis ihrer Feinde eindringen und die Gesetze der Schwerkraft vorübergehend außer Gefecht setzen. Sollte das nicht ausreichen, stehen aber auch noch eine Reihe von insgesamt 23 Schusswaffen wie Revolver und Pumpgun zur Auswahl.

Weitere Infos zu Psychotoxic sind in der Golem.de-Vorberichterstattung zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)
  2. (u. a. Acer KG241P 144-Hz-Monitor für 159€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)
  4. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 12,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)

peng 11. Mai 2004

respekt, das war sogar lustig. aber leider sind diese klos spezialanfertigungen und nicht...

Mason 29. Mär 2004

Wieder einer der es nicht verstanden hat ;)

nico 27. Mär 2004

LOL - Bielefeld hat mal locker mehr Einwohner als Wiesbaden! Ich weiß echt nicht, wieso...

MNO 27. Mär 2004

Aha, Schon wieder so eine Witzfigur die behauptet. Es gäbe Bielefeld. Weiß doch jeder das...

Das Ich 27. Mär 2004

Naja, nö :D. Bin auch momenatn am FarCry durchzocken. Hatte zwar noch keine Zeit seit ich...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /