Abo
  • Services:
Anzeige

NEC legt Tastatur-PDA mit WindowsCE .NET neu auf

MobilePro 900c mit XScale-CPU sowie Steckplätzen für PCMCIA und CompactFlash

Auf dem US-Markt bietet NEC mit dem MobilePro 900c einen PDA auf Basis von WindowsCE .NET an, der mit einer Tastatur ausgestattet ist und vom Gehäuseaufbau an ein kleines Notebook erinnert. Im Unterschied zum Vorgänger MobilePro 900 wurde der Neuling nur leicht überarbeitet, so dass der Wechsel auf WindowsCE .NET die wesentliche Änderung darstellt.

NEC MobilePro 900c
NEC MobilePro 900c
Der MobilePro 900c entspricht ansonsten von den technischen Leistungsdaten seinem Vorgänger. So enthält er Intels XScale-Prozessor vom Typ PXA255 mit einer Taktrate von 400 MHz, 64 MByte RAM-Speicher, 32 MByte Flash-ROM sowie einen weiteren 32 MByte großen Flash-ROM-Bereich, der für Applikationen zur Verfügung steht. Informationen erscheinen auf einem 8,1-Zoll-Touchscreen bei einer Auflösung von 640 x 240 Bildpunkten mit maximal 65.536 Farben. Über einen Steckplatz für PCMCIA-Karten vom Typ I oder II sowie CompactFlash-Karten vom Typ I oder II lässt sich das Gerät um Funktionen oder auch Speicher ergänzen.

Anzeige

Integriert ist bereits ein V.90-Modem, um auch unterwegs auf Internetdaten zugreifen zu können. Für drahtlose Verbindungen besitzt das Gerät lediglich den obligatorischen Infrarotanschluss, aber leider weder eine Bluetooth- noch eine WLAN-Funktion. Für drahtgebundene Anschlüsse hat man die Wahl zwischen USB und seriell, wobei der USB-Anschluss erweitert wurde, so dass normales PC-Zubehör mit dem Gerät verwendet werden kann. Das Gehäuse misst zusammen mit der Tastatur 24,6 x 12,8 x 3 cm und wiegt rund 810 Gramm.

NEC MobilePro 900c
NEC MobilePro 900c

Als Betriebssystem setzt NEC auf WindowsCE .NET, die neben den üblichen PIM-Applikationen zur Termin- und Adressverwaltung die funktionsreduzierten Pocket-Versionen von Word, Excel, PowerPoint und den Internet Explorer umfassen. Mit einem Lithium-Ionen-Akku soll eine durchschnittliche Nutzungsdauer von acht Stunden möglich sein.

NEC verkauft den WindowsCE-PDA MobilePro 900c nach eigenen Angaben ab sofort in den USA zum Preis von 899,- US-Dollar. Ob oder wann das Gerät auch nach Deutschland kommt, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
SierraX 26. Mär 2004

und? ist doch auch .NET drauf

nureindau 26. Mär 2004

Wie wärs denn mit dem Teil: http://www.nttdocomo.co.jp/info/products/sigmarion3/

SierraX 26. Mär 2004

Mein größtes Problem mit dem besitz solcher Gerät ist, das man eben nur PIM sachen...

der populist 26. Mär 2004

*grusel*

Degreco 26. Mär 2004

PCMCIA ist Blödsinn bei solchen Geräten. Und einen Handheld als Leechapparat einzusetzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum
  2. über Duerenhoff GmbH, Köln
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. KOSTAL Gruppe, Dortmund


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  2. (-78%) 9,99€
  3. 41,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  2. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  3. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  4. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  5. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  6. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  7. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  8. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  9. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  10. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Günstige Alternative?

    Andreas.Kreuz | 10:16

  2. Re: Telekom und ihre Preisgestaltung (in anderen...

    ClausWARE | 10:15

  3. Re: AGesVG

    violator | 10:14

  4. Panono

    Kirschkuchen | 10:07

  5. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    Tuxgamer12 | 10:05


  1. 09:03

  2. 17:47

  3. 17:38

  4. 16:17

  5. 15:50

  6. 15:25

  7. 15:04

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel