Abo
  • Services:

Dawn of War: Neues Warhammer-40.000-Spiel

Strategietitel für PC von THQ

Nach dem im Herbst 2003 veröffentlichten Ego-Shooter Fire Warrior arbeitet THQ derzeit an einem weiteren, auf der bekannten Tabletop-Lizenz Warhammer 40.000 aufsetzenden PC-Spiel. Bei dem Titel Dawn of War handelt es sich diesmal allerdings um ein Echtzeitstrategiespiel, zu dem THQ jetzt auch erstes Bildmaterial veröffentlicht hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Warhammer 40.000: Dawn of War ist laut THQ ein sehr actionorientiertes, storybasiertes Echtzeitstrategiespiel, das in einem kriegerischen, postapokalyptischen Universum spielt. Entwickelt wird es von Relic Entertainment, die vor allem mit der Homeworld-Serie Bekanntheit erlangten.

Stellenmarkt
  1. DGQ Service GmbH über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Frankfurt am Main
  2. Blue Yonder GmbH, Karlsruhe

Screenshot #2
Screenshot #2
Eine leistungsstarke 3D-Engine soll das stufenlose Heranzoomen an das detaillierte Kampfgeschehen ermöglichen. Die Story wird derweil in aufwendigen Render-Sequenzen erzählt. Als Spieler wählt man zwischen vier verschiedenen Völkern, wobei jedes natürlich über eigene Spezialfähigkeiten, Einheiten, Waffen und Fahrzeuge verfügt, die originalgetreu aus dem Warhammer-40.000-Universum umgesetzt wurden.

Neben der Kampagne wird auch ein Mehrspieler-Modus für zwei bis sechs Spieler geboten. Erscheinen soll Dawn of War voraussichtlich im Oktober 2004.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

strike 17. Mär 2007

Kommt was mit tyranieden

Pre@cher 04. Sep 2006

muhaha

Razorblade2k4 11. Jul 2004

Vier Schiffbrüchige landen auf einer einsamen Insel. Da es sich bei den Schiffbrüchigen...

Chaos Gobl1n 04. Jul 2004

hi, jo, denke auch das bei nur 4 rassen die armeelisten recht vollständig sein dürften...

Chaos Gobl1n 04. Jul 2004

hi, @ Maxi zusätzlich zu Mariens und Orks werden Eldar und Chaos dabei sein.... Glaube...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
  2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /