Abo
  • Services:

Bericht: Telekom-Chef Ricke will Konzern umbauen

Sollen T-Com und T-Online fusioniert werden?

Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke plant für Herbst 2004 einen Umbau des Telekomkonzerns, das berichtet die Financial Times Deutschland. Ricke plant, die von seinem Vorgänger eingeführte Vier-Säulen-Strategie abzuschaffen und möglicherweise einzelne Bereiche wie T-Com (Festnetz) und T-Online (Internet) zu fusionieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Vier-Säulen-Modell habe zunehmend dazu geführt, dass sich die einzelnen Bereiche der Telekom auch untereinander Konkurrenz machen. Auch der Rücktritt von T-Com-Chef Josef Brauner nährt diese Gerüchte, wäre doch damit der Weg für eine Fusion von T-Com und T-Online frei, da Ricke vorerst selbst die Verantwortung für das Festnetzgeschäft im Inland übernommen hat.

Statt des Vier-Säulen-Modells plane Ricke eine Aufspaltung des Konzerns in Privat- und Geschäftskundensegmente oder die Fusion einzelner Sparten, so die Financial Times Deutschland weiter. Es werde ebenfalls erwogen, T-Systems in eine Netz- und Kundengesellschaft aufzuteilen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Zugang für die ganze Familie!)
  2. 14,99€
  3. 519€
  4. (heute u. a. Dual DT 210 Plattenspieler 77,00€ statt 111,99€)

_ 29. Mär 2004

Vielleicht beim nächsten Mal ERST überlegen, und DANN den Konzern umbauen? Dann hält es...

:-) 26. Mär 2004

Wenn du deine Firma in einzelne, selbständige Teilfirmen zerlegst, dann werden die ihr...

down&out 26. Mär 2004

Do you keep falling asleep in meetings and seminars? What about those long and boring...

davediddly 26. Mär 2004

Ja, ja. Schön, schön. Und wie ist das Gleichnis zu verstehen im Zusammenhang mit der...

:-( 26. Mär 2004

Vorsicht, Gleichnis: Wenn die Engländer, Spanier und Polen nur mit der offenen Hand in...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /