• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft bringt Speech Server 2004

Telefonie- und Sprachverarbeitung für Windows-Server

Microsoft hat mit dem Speech Server 2004 sein neues Produkt für das Management von Telefonie und sonstigen Sprachdiensten auf Serverseite vorgestellt. Die Software soll für Entwickler die Möglichkeit bereithalten, beispielsweise .NET-Anwendungen mit Telefoniefunktionen zu verbinden oder bisher getrennt laufende Sprach- und Webmodule in der Softwarelandschaft von Unternehmen zu vereinheitlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsofts Speech Server setzt auf dem Windows Server 2003 und Visual Studio .NET 2003 auf. Mit diesem Werkzeug kann man beispielsweise Webdienste mit Sprachausgabe versehen oder per Handy, Smartphone und PDA abfragbar machen.

Stellenmarkt
  1. Landeskriminalamt Schleswig-Holstein, Kiel
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Dabei hilft die Integration von proprietären Erweiterungen von HTML, cHTML, XHTML und WML, die Microsoft zusammen mit Cisco, Intel, Speechworks und Philips im Rahmen des SALT-Gremiums (http://www.saltforum.org/) definiert haben und ein Gegenstück zu den Standardisierungsbemühungen des W3C hinsichtlich VoiceXML darstellen.

Die SALT-Erweiterung (Speech Application Language Tags) dient der Verwebung von Sprachein- und -ausgabe in die bisherigen Eingabemöglichkeiten per Tastatur, Maus, Stift und dem Output auf dem Bildschirm. Man kann beispielsweise adressieren, auf welches Gerät welcher Teil der Datenausgabe einer Applikation gelangen soll und umgekehrt. Das Ganze lässt sich beispielsweise mit dem Active Directory und einer automatischen Stimmausgabe sowie Spracherkennung verbinden.

Zurzeit ist nur die englischsprachige Variante des Microsoft Speech Server 2004 erhältlich - lokalisierte Versionen stehen noch aus. Die Lizenz kostet für einen Prozessor rund 8.000,- US-Dollar, während man für die Microsoft Speech Server 2004 Enterprise Edition gleich knapp 18.000,- US-Dollar ausgeben muss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Release: 25. Juni)
  2. 699€ (Vergleichspreis 844€)
  3. (u. a. Samsung Galaxy Smartphones günstiger, Beauty-Bestseller von L'Oreal Men Expert und Garnier...

Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer)

Das Makerphone ist ein Handy zum Zusammenbauen. Kinder wie auch Erwachsene können so die Funktionsweise eines Mobiltelefons nachvollziehen.

Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer) Video aufrufen
Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

Ikea Trådfri im Test: Das preisgünstige Smart-Home-System
Ikea Trådfri im Test
Das preisgünstige Smart-Home-System

Ikea beweist, dass ein gutes Smart-Home-System nicht sündhaft teuer sein muss - und das Grundprinzip gefällt uns besser als bei Philips Hue.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Ikea Trådfri Fehlerhafte Firmware ändert Schaltverhalten der Lampen
  2. Fyrtur und Kadrilj Ikeas smarte Rollos lernen Homekit
  3. Trådfri Ikeas dimmbares Filament-Leuchtmittel kostet 10 Euro

Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um
Corona
Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  2. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden
  3. Coronapandemie Wie wir fliegen werden

    •  /