Abo
  • Services:

Nokia verramscht N-Gage

Ohne Vertrag und Sim-Lock bei Lidl

Der Lebensmitteldiscounter Lidl verkauft ab Donnerstag, dem 1. April 2004 das Spiele-Handy Nokia N-Gage zu einem recht niedrigen Preis ohne Vertrag, ohne Sim-Lock oder sonstige Einschränkungen. So benötigt man nur noch eine funktionsfähige Sim-Karte, um es nutzen zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Spiele-Cartridges gibt es ebenfalls bei Lidl - Tomb Raider mit Lara Croft und Tony Hawk's Pro Skater kosten jeweils 19,99 Euro. In der Regel kosten die Spiele 30,- bis über 40,- Euro.

Inhalt:
  1. Nokia verramscht N-Gage
  2. Nokia verramscht N-Gage

Nokia N-Gage
Nokia N-Gage
Das N-Gage-Display hat eine Auflösung von 176 x 208 Pixeln und kann 4.096 Farben darstellen. Das auf dem Handy-Betriebssystem Symbian Series-60 aufbauende Gerät verfügt über Bluetooth und eine USB-Schnittstelle. Per Bluetooth können mehrere Spieler gegeneinander spielen - ansonsten ist das Handy eine kleine tragbare Spielkonsole, die mit einem Steuerkreuz und einigen Zusatztasten versehen wurde.

Nokia N-Gage
Nokia N-Gage
Das N-Gage ist GPRS- und MMS-fähig und kann Java-Applikationen ausführen. Ein UKW-Empfänger ist ebenfalls integriert, so dass man unterwegs auch noch Radio hören kann. MP3- und AAC-Dateien können auch abgespielt werden. Im Empfangsmodus hält der Akku nach Herstellerangaben rund 7 Tage. Das Nokia N-Gage misst 133,7 x 69,7 x 20,2 mm und wiegt leer 137 Gramm.

Nokia verramscht N-Gage 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Rich Man 27. Jul 2005

Ich habe es im Internet für 60€ bekommen.

N-GAGE TOM 05. Mai 2004

Jo das mit dem Syncen ist wohl war. Ich hab das N-Gage und keine Chance zu syncen per...

alex 20. Apr 2004

ich empfehle www.guenstiger.de

sPIKEmAN 28. Mär 2004

http://www.ep-netshop.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /