Abo
  • Services:

Ausstieg: Einsteigermagazin 'Computer easy' wird eingestellt

Vogel Burda Communications will sich auf Chip konzentrieren

Das seit 1998 erscheinende Einsteigermagazin Computer easy soll nach der Ausgabe 08/04 in Deutschland eingestellt werden. Stattdessen will sich Vogel Burda stärker auf den Ausbau der Marke Chip konzentrieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Computer easy
Computer easy
Als Grund für die Einstellung der 14-täglich erscheinenden Computer easy nannte der Verlag stark rückläufige Vertriebserlöse im Segment der Computerzeitschriften und den damit verbundenen fehlenden wirtschaftlichen Perspektiven - insbesondere für Einsteigertitel. Computer easy erscheint bei der Münchner Vogel Burda Communications, der deutschen Tochter der Vogel Burda Holding. Die internationalen Ausgaben von Computer easy, insbesondere in Benelux und Indonesien, sollen von dieser Maßnahme nicht betroffen sein und weiter erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Vogel Burda Communications startete vor sechs Monaten mit "Chip Foto-Video Digital" das zweite Magazin unter der Marke Chip. Da der Verkauf erfolgreich verlaufe, soll Anfang Mai 2004 ein weiterer Chip-Ableger testweise erscheinen.

Trotz der Einstellung der Computer easy will sich das Unternehmen im Einsteigermarkt in Deutschland weiter betätigen. Zudem deckt auch das Chip-Magazin Einsteiger-Themen ab.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

majanka 03. Sep 2005

ich stimme Dir voll zu, aber einen gleichwertigen Ersatz wirst Du wohl kaum finden...

Stefan 02. Aug 2004

Wieso ist aus Computer easy,die Zeitschrift Chip geworden??? Mein Abo Vertragshändler hat...

g.thies 26. Jul 2004

Hallo, Computer-Easy war die beste Zeitung, die es je gab. Da kann "Chip" lange nicht...

S. Seeck 18. Jul 2004

Verarbeite gerade die angesammelten Hefte bis April d. J., da ich wegen langer Krankheit...

Rocco 17. Jun 2004

Tut mir leid, war seit dem Anfang dabei, hoffe dass niemand auf der Strasse landet. Gruss...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /