Abo
  • Services:

Bald Firmware-Updates für Mobiltelefone per SyncML?

Synchronica-Server konfiguriert Handys und aktualisiert Firmware

Synchronica zeigt mit dem Synchronica Synchronization Server eine Lösung für Unternehmen, um darüber die Firmware von Mobiltelefonen drahtlos über Mobilfunknetze zu aktualisieren. Ferner lassen sich Handys darüber konfigurieren, sofern diese den notwendigen SyncML-Standard beherrschen, was auch für die Firmware-Aktualisierung gilt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Angaben von Synchronica gehören sowohl die Konfiguration von Mobiltelefonen als auch deren Aktualisierung der Firmware zu den häufigsten Anfragen in der Endkundenbetreuung bei Geräteherstellern respektive Mobilfunkanbietern, was Kosten in Millionenhöhe verursache.

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Der Synchronica Synchronization Server soll die manuelle Konfiguration oder das Einsenden des Mobiltelefons für Firmware-Upgrades überflüssig machen, was nach Herstellerangaben eine entsprechende Kostenreduktion in der Endkundenbetreuung bringt. Synchronica setzt dabei auf den Industriestandard SyncML-DM (Device Management), das die entsprechenden Mobiltelefone unterstützen muss, um den Dienst nutzen zu können.

Der Synchronica Synchronization Server richtet sich zunächst an Gerätehersteller, welche die Kosten für die Endkundenbetreuung durch automatische Konfiguration und Firmware-Upgrade reduzieren wollen. In der Zukunft soll der Dienst auch für Mobilfunkanbieter und Großkunden interessant sein, die eine große Anzahl von mobilen Endgeräten verwalten und aktualisieren müssen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 127,75€ + Versand
  3. 449€

HandyEllie 26. Mär 2004

Ist ja wohl eine megageile Sache. Immer die aktuelle Software bzw. neueste Firmware. Kann...

Neo 26. Mär 2004

Is doch Mi$t . Ich wette wenn die erstmal die Möglichkeit haben in deinem Handy was zu...

Infinity 26. Mär 2004

Das wären dann aber keine Hacker sondern Cracker :p

Troll 25. Mär 2004

hhmmm man koennte natuerlich auch in Betracht ziehen, dass fuer gewoehnlich erst die...

SkywalkR 25. Mär 2004

NA BLOSS NICHT! dann geben sich die hersteller keine mühe mehr direkt ein anständiges os...


Folgen Sie uns
       


Genfer Autosalon 2018 - Bericht

Wir fassen den Genfer Autosalon 2018 im Video zusammen.

Genfer Autosalon 2018 - Bericht Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /