Abo
  • Services:
Anzeige

WindowsCE-Version PocketPC 2003 als Second Edition gezeigt

PocketPC 2003 Second Edition unterstützt verschiedene Display-Auflösungen

Auf der Mobile Developer Conference 2004 in San Francisco stellte Microsoft die WindowsCE-Version PocketPC 2003 alias Windows Mobile 2003 in einer überarbeiteten Second Edition vor. Mit der neuen Version werden endlich andere als die Standard-Auflösung unterstützt und Applikationen können eine vertikale Display-Ausrichtung nutzen.

Mit PocketPC 2003 Second Edition erhält die WindowsCE-Plattform die Möglichkeit, Geräte mit unterschiedlichen Auflösungen auf den Markt bringen zu können. Neben quadratischen Auflösungen für kleinere Geräte mit integrierter Mini-Tastatur ermöglicht die neue Version die Nutzung von VGA- und QVGA-Auflösungen. Damit bleibt WindowsCE nicht länger auf die Auflösung 240 x 320 Pixel beschränkt, sondern unterstützt zusätzlich die Auflösungen 640 x 480, 480 x 480, 240 x 240 sowie 176 x 220 Pixel. Außerdem lassen sich Applikationen im Hochkant- sowie Querformat betreiben, je nachdem, welche Display-Ausrichtung sinnvoller ist.

Anzeige

Microsoft gibt an, dass die zum Lieferumfang von PocketPC 2003 Second Edition zählenden Applikationen so angepasst werden, dass die Querformat-Ansicht damit genutzt werden kann. Zum Wechsel der Display-Ausrichtung soll kein Soft-Reset erforderlich sein. Mit Erscheinen von PocketPC 2003 Second Edition und der darin eingebundenen verbesserten Unterstützung verschiedener Display-Auflösungen will Microsoft die Gerätevielfalt steigern.

Die weiteren Änderungen am Betriebssystem beziehen sich zum Teil auf kleine Änderungen. So zeigt eine aktualisierte Version des Pocket Internet Explorer Webseiten in einer einzelnen Spalte an, wie es etwa die alternativen Browser NetFront und Opera auch erledigen. In das Start-Menü werden ferner häufig genutzte Applikationen für einen bequemeren Aufruf eingebunden. Schließlich lassen sich über Transcriber Shortcuts aufrufen und das Betriebssystem unterstützt nun WPA (WiFi Protected Access), um drahtlose Netzwerkzugriffe über WLAN sicherer zu machen.

Als eines der ersten Geräte auf dem Markt wird Motorolas bereits angekündigtes WindowsCE-Smartphone MPx auf die neue WindowsCE-Version setzen und von der Möglichkeit profitieren, dass das Betriebssystem nun quadratische Auflösungen beherrscht.

Mit einem aktualisierten Developer Resource Kit will Microsoft die Entwicklung von Applikationen und Diensten vereinfachen. Zum Lieferumfang des Pakets gehören acht neue White-Papers, überarbeiteter Beispiel-Code, ein Emulator, Embedded Visual C++ 4.0 SP3 sowie ein PocketPC 2003 SDK.

Angaben zu eventuellen Update-Optionen machte Microsoft bislang nicht.


eye home zur Startseite
silencer (the... 08. Apr 2004

jupp!

nomad 26. Mär 2004

Haettest Du zufällig einen Link Parat ? Die HP Webseite streubt sich mir das gewünschte...

nomad 26. Mär 2004

Aber das richtige Lager um mal wieder sinnfrei zu versuchen einen FLame loszutreten ?

Peacemaker 25. Mär 2004

auf pocketpcthoughts.com wird berichtet das HP auf der MDC schon updates auf 2003 SE...

silencer (the... 25. Mär 2004

sollte die nächsten jahre reichen... und keinerlei beschränkungen des display formats...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    generalsolo | 12:35

  2. Re: FALSCH = Re: Versichertenstammdatenmanagement

    bombinho | 12:27

  3. Re: "Display ist ausreichend scharf" wohl zuviel...

    franky273 | 12:23

  4. Re: Arme Selbsständige...

    bombinho | 12:21

  5. Re: Knight Rider 2000

    Ovaron | 12:14


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel