Abo
  • Services:
Anzeige

WindowsCE-Version PocketPC 2003 als Second Edition gezeigt

PocketPC 2003 Second Edition unterstützt verschiedene Display-Auflösungen

Auf der Mobile Developer Conference 2004 in San Francisco stellte Microsoft die WindowsCE-Version PocketPC 2003 alias Windows Mobile 2003 in einer überarbeiteten Second Edition vor. Mit der neuen Version werden endlich andere als die Standard-Auflösung unterstützt und Applikationen können eine vertikale Display-Ausrichtung nutzen.

Mit PocketPC 2003 Second Edition erhält die WindowsCE-Plattform die Möglichkeit, Geräte mit unterschiedlichen Auflösungen auf den Markt bringen zu können. Neben quadratischen Auflösungen für kleinere Geräte mit integrierter Mini-Tastatur ermöglicht die neue Version die Nutzung von VGA- und QVGA-Auflösungen. Damit bleibt WindowsCE nicht länger auf die Auflösung 240 x 320 Pixel beschränkt, sondern unterstützt zusätzlich die Auflösungen 640 x 480, 480 x 480, 240 x 240 sowie 176 x 220 Pixel. Außerdem lassen sich Applikationen im Hochkant- sowie Querformat betreiben, je nachdem, welche Display-Ausrichtung sinnvoller ist.

Anzeige

Microsoft gibt an, dass die zum Lieferumfang von PocketPC 2003 Second Edition zählenden Applikationen so angepasst werden, dass die Querformat-Ansicht damit genutzt werden kann. Zum Wechsel der Display-Ausrichtung soll kein Soft-Reset erforderlich sein. Mit Erscheinen von PocketPC 2003 Second Edition und der darin eingebundenen verbesserten Unterstützung verschiedener Display-Auflösungen will Microsoft die Gerätevielfalt steigern.

Die weiteren Änderungen am Betriebssystem beziehen sich zum Teil auf kleine Änderungen. So zeigt eine aktualisierte Version des Pocket Internet Explorer Webseiten in einer einzelnen Spalte an, wie es etwa die alternativen Browser NetFront und Opera auch erledigen. In das Start-Menü werden ferner häufig genutzte Applikationen für einen bequemeren Aufruf eingebunden. Schließlich lassen sich über Transcriber Shortcuts aufrufen und das Betriebssystem unterstützt nun WPA (WiFi Protected Access), um drahtlose Netzwerkzugriffe über WLAN sicherer zu machen.

Als eines der ersten Geräte auf dem Markt wird Motorolas bereits angekündigtes WindowsCE-Smartphone MPx auf die neue WindowsCE-Version setzen und von der Möglichkeit profitieren, dass das Betriebssystem nun quadratische Auflösungen beherrscht.

Mit einem aktualisierten Developer Resource Kit will Microsoft die Entwicklung von Applikationen und Diensten vereinfachen. Zum Lieferumfang des Pakets gehören acht neue White-Papers, überarbeiteter Beispiel-Code, ein Emulator, Embedded Visual C++ 4.0 SP3 sowie ein PocketPC 2003 SDK.

Angaben zu eventuellen Update-Optionen machte Microsoft bislang nicht.


eye home zur Startseite
silencer (the... 08. Apr 2004

jupp!

nomad 26. Mär 2004

Haettest Du zufällig einen Link Parat ? Die HP Webseite streubt sich mir das gewünschte...

nomad 26. Mär 2004

Aber das richtige Lager um mal wieder sinnfrei zu versuchen einen FLame loszutreten ?

Peacemaker 25. Mär 2004

auf pocketpcthoughts.com wird berichtet das HP auf der MDC schon updates auf 2003 SE...

silencer (the... 25. Mär 2004

sollte die nächsten jahre reichen... und keinerlei beschränkungen des display formats...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt
  2. SICK AG, Waldkirch-Buchholz
  3. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,00€
  3. 7,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    koki | 16:19

  2. Irgendwie macht "konkurrierende Minecraft Server...

    meinoriginaluse... | 16:19

  3. Man muss das Netz auch verstehen wollen

    /mecki78 | 16:18

  4. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    koki | 16:17

  5. Re: Welcher Schaden soll entstanden sein?

    Oldy | 16:15


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel