Deutsche Version von Mozilla 1.7 Beta veröffentlicht

Neue Browser-Suite bringt zahlreiche Neuerungen und arbeitet schneller

Die Beta-Version von Mozilla 1.7 steht ab sofort auch in deutscher Sprache zum Download bereit. Mit Mozilla 1.7 Beta soll das Browser-Paket leichter in der Bedienung sein, zügiger zu Werke gehen und neue Komfortfunktionen erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

In Mozilla 1.7 Beta werden JavaScript-Kommandos ignoriert, die eine Anzeige des Browser-Kontextmenüs verhindert haben. Der Password-Manager zeigt bei Bedarf alle gespeicherten Kennwörter, allerdings nur nachdem ein Master-Password eingegeben wurde. Zudem wurde die Cookie-Bearbeitung optimiert und der Umgang mit Datumsangaben unter MacOS X verbessert. Ferner erhielt die Funktion "als Desktop-Hintergrund verwenden" eine Sicherheitsabfrage.

Stellenmarkt
  1. Principal Project Manager IT "S / 4HANA Transformation" (m/w/d)
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. Senior Global Digital Product Manager (m/w/d)
    GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG, Lemgo
Detailsuche

Der E-Mail-Client unterstützt jetzt IMAP IDLE sowie "MSN Authentication" und Kennwort-Authentifizierung über SSPI NTLM für SMTP oder POP3. Bei der Bearbeitung von Nachrichten kann bei Bedarf eine Standard-Codierung statt der Codierung in der zu beantwortenden E-Mail verwendet werden. Darüber hinaus wurde die Palm-Sync-Funktion verbessert sowie die Geschwindigkeit beim Download, bei der Anzeige und beim Speichern von Nachrichten erhöht.

In Chatzilla überarbeiteten die Entwickler den Umgang mit Zeit- und Datumsangaben; Fonts lassen sich nun per Tastenkürzel oder über das Menü in der Größe verändern. Zudem enthält Mozilla überarbeitete Icons für verknüpfte Dateien und behebt einige Programmfehler. Der Installer von Mozilla 1.7 Beta erhielt die Talkback-Funktion, um dabei zu helfen, die Stabilität zu steigern, indem Programmabstürze mit möglichen Ursachen an die Mozilla-Entwickler weitergeleitet werden. Die aktuelle Version soll außerdem beim Programmstart und beim Seitenaufbau schneller zu Werke gehen und weniger Speicherplatz beanspruchen.

Mozilla 1.7 Beta ist ab sofort für die Plattformen Windows und Linux in deutscher Sprache zum Download verfügbar. Alternativ steht ein Sprachpaket für eine installierte englischsprachige Version von Mozilla 1.7 Beta bereit, das mit 1,6 MByte deutlich kleiner als die Komplettpakete ausfällt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Burnout in der IT
"Es ging einfach nichts mehr"

Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
Von Pauline Schinkel

Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
Artikel
  1. Analoge Kamera: Bastler baut unkomplizierte digitale Filmpatrone
    Analoge Kamera
    Bastler baut unkomplizierte digitale Filmpatrone

    Für seine alte Kamera hat der Bastler Befinitiv einen Filmersatz aus einem Raspberry Pi Zero W und der Pi Camera gebaut - das einfache Design hat aber einen Haken.

  2. Cell Broadcast: Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
    Cell Broadcast
    Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS

    Innerhalb der Bundesregierung gab es wohl Widerstände gegen die Einführung von Cell Broadcast. Laut Seehofer sind diese nun überwunden.

  3. Kryptowährung: Bitcoin kratzt an der 40.000-Dollar-Grenze
    Kryptowährung
    Bitcoin kratzt an der 40.000-Dollar-Grenze

    Nachdem der Bitcoin lange bei einem Kurs um die 32.000 US-Dollar verharrte, geht es seit dem Wochenende bergauf. Grund könnte Amazon sein.

der Mosher 30. Mär 2004

Das bedeutet, daß man jenen Seiten, die einem z. B. das Speichern von Bildern per rechter...

nexus 28. Mär 2004

lol - nein, nur ein Feature, dass verhasst ist, nur per Option.

Uwe Bohne 28. Mär 2004

Was heißt das genau? Der Browser unterstützt kein JavaScript?

der Mosher 25. Mär 2004

Hierfür gibt es eine Option. Standardmäßig dürfen Webseiten per JavaScript eigene...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /