Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche Version von Mozilla 1.7 Beta veröffentlicht

Neue Browser-Suite bringt zahlreiche Neuerungen und arbeitet schneller

Die Beta-Version von Mozilla 1.7 steht ab sofort auch in deutscher Sprache zum Download bereit. Mit Mozilla 1.7 Beta soll das Browser-Paket leichter in der Bedienung sein, zügiger zu Werke gehen und neue Komfortfunktionen erhalten.

In Mozilla 1.7 Beta werden JavaScript-Kommandos ignoriert, die eine Anzeige des Browser-Kontextmenüs verhindert haben. Der Password-Manager zeigt bei Bedarf alle gespeicherten Kennwörter, allerdings nur nachdem ein Master-Password eingegeben wurde. Zudem wurde die Cookie-Bearbeitung optimiert und der Umgang mit Datumsangaben unter MacOS X verbessert. Ferner erhielt die Funktion "als Desktop-Hintergrund verwenden" eine Sicherheitsabfrage.

Anzeige

Der E-Mail-Client unterstützt jetzt IMAP IDLE sowie "MSN Authentication" und Kennwort-Authentifizierung über SSPI NTLM für SMTP oder POP3. Bei der Bearbeitung von Nachrichten kann bei Bedarf eine Standard-Codierung statt der Codierung in der zu beantwortenden E-Mail verwendet werden. Darüber hinaus wurde die Palm-Sync-Funktion verbessert sowie die Geschwindigkeit beim Download, bei der Anzeige und beim Speichern von Nachrichten erhöht.

In Chatzilla überarbeiteten die Entwickler den Umgang mit Zeit- und Datumsangaben; Fonts lassen sich nun per Tastenkürzel oder über das Menü in der Größe verändern. Zudem enthält Mozilla überarbeitete Icons für verknüpfte Dateien und behebt einige Programmfehler. Der Installer von Mozilla 1.7 Beta erhielt die Talkback-Funktion, um dabei zu helfen, die Stabilität zu steigern, indem Programmabstürze mit möglichen Ursachen an die Mozilla-Entwickler weitergeleitet werden. Die aktuelle Version soll außerdem beim Programmstart und beim Seitenaufbau schneller zu Werke gehen und weniger Speicherplatz beanspruchen.

Mozilla 1.7 Beta ist ab sofort für die Plattformen Windows und Linux in deutscher Sprache zum Download verfügbar. Alternativ steht ein Sprachpaket für eine installierte englischsprachige Version von Mozilla 1.7 Beta bereit, das mit 1,6 MByte deutlich kleiner als die Komplettpakete ausfällt.


eye home zur Startseite
der Mosher 30. Mär 2004

Das bedeutet, daß man jenen Seiten, die einem z. B. das Speichern von Bildern per rechter...

nexus 28. Mär 2004

lol - nein, nur ein Feature, dass verhasst ist, nur per Option.

Uwe Bohne 28. Mär 2004

Was heißt das genau? Der Browser unterstützt kein JavaScript?

der Mosher 25. Mär 2004

Hierfür gibt es eine Option. Standardmäßig dürfen Webseiten per JavaScript eigene...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  4. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€
  2. 18,99€ statt 39,99€
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50

  2. 4-2

    Stegorix | 01:47

  3. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    Sharra | 01:33

  4. Re: Was, wie bitte?

    Livingston | 01:28

  5. Re: Was man hätte tun müssen damit es nicht scheitert

    +2484 | 01:27


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel