Abo
  • Services:
Anzeige

HP will Desktop-PCs mit Linux anbieten

Partnerschaft mit Novell macht Suse Linux zu HPs Standard-Linux-Distribution

HP will künftig auch Desktop-PCs mit Linux verkaufen. Zusammen mit Novell will man Zertifizierungen und Support für Suse Linux auf ausgewählten HP-Compaq-Client-Systemen anbieten. Bislang hatte HP vornehmlich Server-Systeme mit Linux ausgeliefert.

"HP ist jetzt der erste große Technologie-Anbieter, der Unternehmenskunden eine einheitliche, verlässliche Linux-Lösung vom Desktop bis zum Rechenzentrum anbietet", so Martin Fink, als Vice President bei HP für Linux verantwortlich.

Als Teil des Abkommens wird Novells Suse Linux HPs Standard-Linux-Distribution für Unternehmens-Desktops und Notebooks in Nordamerika und später auch in Europa, dem mittleren Osten und Afrika sowie der Region Asien-Pazifik. Neben Produkt-Support will HP seinen Kunden zudem eine Haftungsfreistellung gegenüber möglichen Ansprüchen von SCO anbieten.

Anzeige

eye home zur Startseite
gitti 30. Jun 2006

Ja,genau.Denn ich bin seid 3 Tagen fast am verzweifeln weil ich keine Gerätetreiber für...

blackfox 26. Mär 2004

"Großkotz" oder LINUX-Profi ??????? -:)

Dirki 26. Mär 2004

Finde ich auch. Das Problem mit den Treibern jedoch ist grade bei HP nicht zu...

SierraX 25. Mär 2004

ist, das 95% der Aldi Computer Profis die sich einen solchen Rechner kaufen, auf einmal...

Ozzy 25. Mär 2004

Erst IBM, jetzt HP - da sind ja die Symphatieträger der Computerbranche schlechthin...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Giesecke+Devrient GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  2. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  3. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  4. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  5. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  6. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  7. Hasskommentare

    Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte

  8. Geplante Obsoleszenz

    Italien ermittelt gegen Apple und Samsung

  9. Internet

    Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt

  10. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Das wird ein Spaß

    CerealD | 14:37

  2. Re: Hass?!

    mnementh | 14:35

  3. Re: Unsere Politiker sollten sich ein Vorbild...

    der_wahre_hannes | 14:35

  4. Re: Versteh ich das richtig?

    anonym | 14:34

  5. Re: Stichtag Umzugstermin

    CerealD | 14:33


  1. 13:05

  2. 12:56

  3. 12:05

  4. 12:04

  5. 11:52

  6. 11:44

  7. 11:30

  8. 09:36


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel