Abo
  • Services:

Splinter Cell Pandora Tomorrow: Multiplayer-Demo ist da

Shadownet-Spione gegen die Argus-Söldner

Die Multiplayer-Demo der PC-Version von Tom Clancy's Splinter Cell Pandora Tomorrow soll am Donnerstag, dem 25. März ab 18.00 Uhr auf der offiziellen Webseite des Spiels erhältlich sein. Die Singleplayer-Demo wurde eine Woche zuvor veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
In der Demo treten Spieler aus einer Third-Person-Perspektive gegen Kontrahenten an, die in der First-Person-Ansicht agieren. Spielt man in der Third-Person-Perspektive einen Shadownet-Spion, hat man die Aufgabe, Third Echelons Missionsziele zu erfüllen und feindliches Areal zu infiltrieren. Aus der First-Person-Sicht spielt man einen Argus-Söldner und muss die eindringenden Shadownet-Spione aufspüren und eliminieren.

Stellenmarkt
  1. Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln
  2. Bosch Gruppe, Bühl

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Multiplayer-Demo von Splinter Cell Pandora Tomorrow beinhaltet den Mount Hospital Level und den Neutralisations-Spielmodus, bei dem Shadownet-Spione gefahrbringende Geräte aufspüren und diese neutralisieren müssen. Es ist die Aufgabe der Söldner, diese Gerätschaften zu beschützen, auch wenn sie dazu die Eindringlinge töten müssen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Die vorgegebene Ausrüstung auf Seiten der Spione umfasst Rauchgranaten, EMP-Granaten, Haftkameras und Ton-Emitter. Die Söldner bekommen Splittergranaten, Tazer, Minen und Laserfallen. Die Spiellänge beträgt jeweils 10 Minuten, dazu kommen begrenzte Neustarts (Respawns) für beide Parteien. Es können immer vier Shadownet-Spione und drei Argus-Söldner gegeneinander antreten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. 119,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Eugen 04. Aug 2004

Ich glaube modem reich nicht für splinter cell pandora tommorow, oder?

Claudius` 04. Apr 2004

jo ich habe genau das selbe prob. ich habe null plan warum das so ist

hansi 27. Mär 2004

also bei mir geht da irgendwas nicht, immer wenn cih nen server joinen will wirts mich...

Down the politics 25. Mär 2004

Also Aufruhr sieht anders aus Down the politics

schusterjunge 25. Mär 2004

jaja, ich schelte mich ja schon selbst. KLATSCH *Aua* WATSCH *Ahhh* Vielleicht sollte...


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook X Pro - Test

Das Matebook X Pro ist ein gutes 14-Zoll-Ultrabook mit sinnvollen Anschlüssen, guten Eingabegeräten sowie Intel-Quadcore und dedizierter Geforce-Grafik. Die eigenwillige Kamera aber gefällt nicht jedem.

Huawei Matebook X Pro - Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /