Abo
  • IT-Karriere:

Zeichnungs- und Planungswerkzeug AutoCAD 2005 kommt

Auch die Suche nach Zeichnungen in dem Projektverzeichnis und das schrittweise Plotten der einzelnen Pläne ist nicht mehr nötig: Mit dem Manager für Planungsunterlagen lassen sich sämtliche Zeichnungen in einem Projekt in einer Baumstruktur anzeigen und organisieren.

Stellenmarkt
  1. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf

Autodesk Architectural Desktop 2005 enthält neben der Detailplanung die Möglichkeit, DWG-Daten (Grundrisse) direkt und einfach in Autodesk MapGuide abzubilden. So kann eine vorbereitende Planung für das Facility Management erreicht werden. Grundsätzlich basieren die Neuerungen auf Kundenwünschen und Anregungen, die während eines Jahres Anwendung der Software (Autodesk Architectural Desktop 2004) gesammelt wurden.

Autodesk Map 3D 2005 kann in der neuen Version jetzt auch dreidimensionale Vermessungsdaten einlesen und somit auf Knopfdruck digitale 3D-Geländemodelle erstellen. Des Weiteren wurde die Interoperabilität von Autodesk Map mit anderen GIS-Systemen erweitert. Neben der Aktualisierung zahlreicher Konvertierungstools sind nun auch eine land.xml-Schnittstelle und die Unterstützung von Oracle Database 10g integriert.

Die Kartografie- und GIS-Lösung Autodesk Map 3D 2005 von Autodesk basiert auf AutoCAD 2005. Anwender können jetzt 3D-Vermessungsdaten einlesen und digitale dreidimensionale Geländemodelle erstellen. Darüber hinaus haben die Entwickler die Schnittstellen für das Programm erweitert und neue Filter eingebunden. Formate wie zum Beispiel land.xml können jetzt direkt im- und exportiert werden.

AutoCAD 2005 ist in der deutschen Version ab dem 22. März 2004 verfügbar. Der Preis liegt in Deutschland zurzeit unverändert bei 5.220,- Euro.

Autodesk Architectural Desktop 2005 ist in der deutschen Version ab dem 1. April 2004 verfügbar. Der Preis liegt in Deutschland zurzeit unverändert bei 6.260,- Euro. Autodesk Map 3D 2005 ist in der deutschen Version ab dem 16. April verfügbar. Der Preis liegt bei 6.670,- Euro.

 Zeichnungs- und Planungswerkzeug AutoCAD 2005 kommt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)
  2. 3,99€
  3. 24,99€
  4. (-25%) 44,99€

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on

Samsung hat seine neuen Note-Modelle gezeigt und wir haben sie ausprobiert.

Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

    •  /