• IT-Karriere:
  • Services:

Sun zeigt Prototyp eines flexiblen Game-Servers

Game-Server nutzt Plattform Sun Fire Blade B1600

Sun zeigt derzeit auf der Games Developer Conference (GDC) in San Jose den Prototyp eines Game-Server, der es Entwicklern erlauben soll, mehrere Spiele mit einer großen Zahl von Spielern über eine einheitliche Plattform abzuwickeln. Dabei soll sich der Server im Betrieb flexibel erweitern lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch die Möglichkeit, mehrere Spiele auf der gleichen Hardware abzuwickeln, sollen sich die Gesamtkosten für die Entwicklung von Online-Spielen reduzieren lassen. Zudem sollen sich die Ressourcen flexibel an den aktuellen Bedarf anpassen lassen.

Stellenmarkt
  1. LeasePlan Deutschland GmbH, Düsseldorf
  2. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg

Sun setzt dabei auf seine Sun-Fire-Blade-B1600-Plattform, auf deren Basis Suns Game Technology Group (GTG) den Prototypen realisiert hat. Dieser soll nicht nur vertikal, sondern auch horizontal skalieren, sich also durch das Hinzustecken weiterer Server-Blades einfach um mehr Rechenkapazität und Speicher erweitern lassen.

Durch die flexible Architektur soll es zudem möglich sein, anderen Techniken wie Echtzeit-Datenbank-Technik von TimesTens sowie die Matchmaking- und Kommunikations-SDKs von GameSpy einzusetzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 321,67€
  2. (u. a. LG 75UM7050PLF 189cm (Modelljahr 2020) für 845€, LG 65NANO806NA 164 cm NanoCell...
  3. (u. a. HP Spectre x360 13-aw0020ng Convertible, 13,3 Zoll FHD Touch, i7-1065G7, 16GB DDR4 RAM...

dername 24. Mär 2004

Gibts dazu ne Quelle (auf sun.com oder so)? MfG


Folgen Sie uns
       


Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020)

Die Entwicklung des Flugsimulator zeigt die beeindruckenden Fortschritte der Spielegrafik in den letzten Jahrzehnten.

Die Evolution des Microsoft Flugsimulator (1982-2020) Video aufrufen
Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

    Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
    Schule
    Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

    WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
    Ein IMHO von Gerd Mischler

    1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
    2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
    3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

      •  /