Abo
  • Services:
Anzeige

Personal Wireless Gateway macht PDAs zu Handys

PWG-300 integriert GSM, GPRS, WLAN und Bluetooth

G-Tek zeigt auf der CeBIT mit dem Personal Wireless Gateway PWG-300 ein Gerät, das Sprach- und Datenkommunikation integriert und in Kombination auch mit älteren PDAs genutzt werden kann. Das kleine Kästchen stellt dazu über eine Bluetooth-Verbindung WLAN, GPRS und GSM zur Verfügung.

Ein Bluetooth-fähiger PDA kann auf diese Weise nicht nur ins Internet gehen, sondern mutiert mit einem Bluetooth-Headset auch zum Mobiltelefon. Eine Applikation auf dem Handheld erlaubt dabei sowohl die Konfiguration des Personal Wireless Gateway als auch das Anwählen von Rufnummern. Die Gespräche werden dann mit dem Bluetooth-Headset geführt, wahlweise über eine normale GSM-Leitung oder auch per Voice over IP über WLAN.

Anzeige

G-Tek PWG-300
G-Tek PWG-300
Da das PWG-300 mit einem eigenen Akku ausgestattet ist, wird der Akku des PDA geschont, der sonst bei Nutzung von WLAN- oder GPRS-Karten schnell in die Knie gehen kann. Dabei soll der Lithium-Ionen-Akku (Standard-Nokia-Akku) des PWG-300 mit einer Kapazität von 950 mAh rund 72 Stunden Stand-by-Zeit und 4 bis 6 Stunden Gesprächszeit erlauben.

Ein Display besitzt das 95 Gramm schwere Gerät nicht, die gesamte Bedienung erfolgt über den PDA via Bluetooth. Die entsprechende Client-Applikation auf PDA-Seite ist für Windows CE verfügbar, PalmOS will man in Kürze ebenfalls unterstützen. Linux bleibt hingegen außen vor, auch wenn das PWG-300 intern selbst mit Linux arbeitet. Einmal eingerichtet, braucht man das Gerät also nicht mehr aus der Tasche zu holen. Im Gerät finden dabei maximal zwei SIM-Karten bzw. eine SIM- und eine Speicherkarte Platz.

Wann das Personal Wireless Gateway PWG-300 auf den deutschen Markt kommt, ist noch unklar, der Endkundenpreis soll zwischen 350,- und 400,- Euro liegen.


eye home zur Startseite
f.stangl 03. Jun 2004

würde schon hart auf ein derartiges gateway warten, ermöglicht es, den "alten" palm , an...

Peter 29. Mär 2004

Hallo alle zusammen. Zu GPS. Via Bluetooth ist der PDA ja schon für sich genommen GPS...

klaus 24. Mär 2004

... der Preis sollte sicherlich halbiert werden und dann noch einen GPS-Empfänger mit...

silencer (the... 23. Mär 2004

WER WILL den schon ein >winCe< smartphone.... pah-ha und so ein teil ermöglicht...

Sven Putze 23. Mär 2004

Halte ich auch für ausgemachten Schwachsinn. Selbst wenn ich schon einen "normalen" PDA...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. CG Gruppe Aktiengesellschaft, Berlin
  4. S E I T E N B A U GmbH, Konstanz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 26,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-70%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Alternatives entspanntes Browsergame?

    Mydgard | 23:04

  2. Re: Wird auch Zeit

    Eheran | 23:04

  3. Re: Auf 9.3.5 (letzte IOS 9 Version) ist der...

    Strulf | 22:58

  4. Re: Warum nur Full HD?

    Livingston | 22:55

  5. ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    Lord Gamma | 22:50


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel