Abo
  • IT-Karriere:

Samsung M40: Notebook mit großem Breitbild-Display

M40 verspricht großes Display und verhältnismäßig niedriges Gewicht

Samsung zeigt auf der CeBIT mit dem M40 ein Notebook mit einem 17 Zoll großen Breitbild-Display. Trotz des großen Displays bringt das Gerät nur 2,9 kg auf die Waage.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung M40
Samsung M40
Ausgestattet mit einem Pentium-M-Prozessor von Intel soll das Gerät mit WXGA-Display (1.440 x 900 Pixel) und einem GeForce-FX-5200-Grafikchip von Nvidia ausgestattet sein. Auch Intels Wireless-LAN-Chip wurde integriert.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart

Samsung M40
Samsung M40
Zudem wartet das Gerät mit 3D-Sound auf, der von einem speziellen Lautsprecher rechts unterhalb der Tastatur produziert werden soll.

Ob und in welcher Ausstattung das Gerät hier zu Lande auf den Markt kommt, steht allerdings noch nicht fest. Auch Angaben zum Preis kann Samsung daher noch keine machen. Dennoch könnte das Notebook Samsung M40 noch in diesem Jahr in Deutschland zu haben sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)
  2. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  3. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  4. (heute u. a. Saugroboter)

forster 29. Nov 2008

Der Prozessor arbeit nur so schnell wie es sein muss um Strom zu sparen, wenn Du...

clausboos 13. Feb 2006

Hallo kann mir jemand sagen wie ich die Prozessorleistung auf das Maximum einstellen...

Stepanuch 20. Jul 2005

kann mir jemand sagen, wo man Betriebkabel für Samsung M40 billig kaufen kann. Gebraucht...

adina 26. Jul 2004

wunderbar, toll, habe es gerade gesehen. kann mir jemand sagen, ob ich da win 2000 drauf...

Plasma 24. Mär 2004

Ich hab das Gerät gesehen, die Tastatur hat normale Größe. Was mich bei Samsung nur...


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

      •  /