Abo
  • Services:

Softimage: Kostenlose 3D-Software für Half-Life-2-Fans

Spezielle Version von Softimage|XSI EXP für Half-Life 2 kommt noch vor dem Spiel

Softimage will eine kostenlose Version seiner 3D-Software Softimage|XSI EXP speziell für Half-Life 2 auf den Markt bringen. Die Software soll es Spielern erlauben, Charaktere, Gegenstände und Umgebungen für den noch nicht erschienenen Shooter von Valves zu erstellen und zu verändern.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Mittwoch, den 24. März 2004 soll die Software von der Website von Softimage kostenlos heruntergeladen werden können. Bereits der Vorgänger des Shooters, Half-Life, konnte unter anderem durch das von Valve veröffentlichte kostenlose Software Development Kit eine große Fan-Gemeinde für sich gewinnen.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen bei Dortmund
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Im Sommer 2004 soll nun nach diversen Verzögerungen Half-Life 2 erscheinen. Vorab will Valve aber bereits einige Entwickler-Bibliotheken zur Verfügung stellen. In Kombination mit Softimage|XSI EXP soll es so schon vor Erscheinen des Spieles möglich sein, so genannte Mods - Modifikationen - für das Spiel zu erstellen.

Softimage|XSI EXP für Half-Life 2 basiert dabei auf der gleichen Architektur wie die Vollversion Softimage|XSI und enthält Werkzeuge, um Charaktere inkl. Haaren, Animationen sowie Echtzeit-Shadern zu erstellen und interaktiv zu rendern. Zudem verfügt die Software über spezielle Werkzeuge und Funktionen, um die erstellten Objekte in Half-Life 2 einzubinden. Beiliegende Tutorials und Beispiel-Szenen-Dateien sollen den Einstieg erleichtern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 119,90€

ScreenFreak 31. Mär 2004

Softimage|3D (Jurassik Park) wurde 1996 von MS gekauft um eine KillerApp für NT zu...

Vaumii 24. Mär 2004

so`n Mist, wir haben doch den 24.03. und ich war nun auf der Seite von Softimage, aber...

bigben 23. Mär 2004

ein CS mit HL² Grafik das wäre ja der Hammer.....

ThadMiller 23. Mär 2004

"Auch bin ich immer weniger von der Qualität des neuen Halflifes überzeugt, meiner...


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /