Abo
  • Services:

Softimage: Kostenlose 3D-Software für Half-Life-2-Fans

Spezielle Version von Softimage|XSI EXP für Half-Life 2 kommt noch vor dem Spiel

Softimage will eine kostenlose Version seiner 3D-Software Softimage|XSI EXP speziell für Half-Life 2 auf den Markt bringen. Die Software soll es Spielern erlauben, Charaktere, Gegenstände und Umgebungen für den noch nicht erschienenen Shooter von Valves zu erstellen und zu verändern.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab Mittwoch, den 24. März 2004 soll die Software von der Website von Softimage kostenlos heruntergeladen werden können. Bereits der Vorgänger des Shooters, Half-Life, konnte unter anderem durch das von Valve veröffentlichte kostenlose Software Development Kit eine große Fan-Gemeinde für sich gewinnen.

Stellenmarkt
  1. Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH, Mülheim an der Ruhr
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Weinsberg

Im Sommer 2004 soll nun nach diversen Verzögerungen Half-Life 2 erscheinen. Vorab will Valve aber bereits einige Entwickler-Bibliotheken zur Verfügung stellen. In Kombination mit Softimage|XSI EXP soll es so schon vor Erscheinen des Spieles möglich sein, so genannte Mods - Modifikationen - für das Spiel zu erstellen.

Softimage|XSI EXP für Half-Life 2 basiert dabei auf der gleichen Architektur wie die Vollversion Softimage|XSI und enthält Werkzeuge, um Charaktere inkl. Haaren, Animationen sowie Echtzeit-Shadern zu erstellen und interaktiv zu rendern. Zudem verfügt die Software über spezielle Werkzeuge und Funktionen, um die erstellten Objekte in Half-Life 2 einzubinden. Beiliegende Tutorials und Beispiel-Szenen-Dateien sollen den Einstieg erleichtern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 33,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

ScreenFreak 31. Mär 2004

Softimage|3D (Jurassik Park) wurde 1996 von MS gekauft um eine KillerApp für NT zu...

Vaumii 24. Mär 2004

so`n Mist, wir haben doch den 24.03. und ich war nun auf der Seite von Softimage, aber...

bigben 23. Mär 2004

ein CS mit HL² Grafik das wäre ja der Hammer.....

ThadMiller 23. Mär 2004

"Auch bin ich immer weniger von der Qualität des neuen Halflifes überzeugt, meiner...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /