Abo
  • Services:

games2rent.de: Konsolenspiele im Abo

Zunächst 500 Titel für PlayStation 2 ausleihbar

Einen DVD-Verleih über das Internet ermöglichen mittlerweile verschiedene Anbieter. Games2rent will dieses Modell nun auch für Konsolenspiele etablieren. Gegen Zahlung einer monatlichen Flatrate sollen Abonnenten aktuelle Spiele ausleihen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei bietet man eine Wunschliste, mit deren Hilfe Abonnenten die gewünschten Videospiele online auswählen und priorisieren können. Aus dieser Liste bekommt der Abonnent automatisch ein Spiel nach Hause geschickt, das er so lange behalten und spielen kann, wie er möchte. Sobald er das Spiel an games2rent zurückschickt, bekommt er ein neues Spiel von seiner Liste zugesandt. Optional hat der Kunde auch die Möglichkeit, das Spiel zu kaufen.

Stellenmarkt
  1. AMS Marketing Service GmbH, München
  2. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen

Das Angebot umfasst derzeit 500 Titel für Sonys PlayStation 2, in naher Zukunft will man weitere Konsolen unterstützen. Das Abo kostet 19,80 Euro im Monat, Zusatzkosten durch Überziehungsgebühren, Top-Zuschläge oder Porto- und Versandkosten sollen nicht anfallen. Der Versand erfolgt mit der Post, die Spiele werden dabei mit einem vorfrankierten Rückumschlag geliefert und können so zur Rücksendung in jeden Briefkasten eingeworfen werden.

Zum Start des Dienstes bietet games2rent ein vierwöchiges Testabo für 9,80 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. und The Crew 2 gratis erhalten

Marcus Hodapp 27. Mär 2004

Allerdings wird bei Spielegrotte das Porto separat berechnet. Siehe deren...

Chylde 23. Mär 2004

Was ist denn das Problem? Wenn man den link eingibt kommt man doch zu der Seite, wo steht...

JoeCGN 23. Mär 2004

Also mir ist das bei Spielegrotte auch neu. Wobei ich glaube, daß die auch auf der Site...

matze 23. Mär 2004

Haben die den Verleih bei spielegrotte.de versteckt? Also auf der Homepage finde ich...

Der_Allemacher 22. Mär 2004

Warum nur Konsolen ? Wer wird denn da den grössten Spiele-Markt vergssen, den PC ???


Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Fazit

Die Handlung von Detroit: Become Human gefällt uns gut. Sie ist hervorragend geschrieben, animiert und geschnitten. Die Geschichte der Androiden wirkt auch im Vergleich mit früheren Werken von Quantic Dream viel erwachsener und intelligenter, vor allem gegenüber dem direkten Vorgänger Beyond Two Souls.

Detroit Become Human - Fazit Video aufrufen
BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
BMW i3s im Test
Teure Rennpappe à la Karbonara

Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
  2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
  3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Nasa: Wieder kein Leben auf dem Mars
Nasa
Wieder kein Leben auf dem Mars

Analysen von Kohlenwasserstoffen durch den Marsrover Curiosity zeigten keine Hinweise auf Leben. Dennoch versucht die Nasa mit allen Mitteln, den gegenteiligen Eindruck zu vermitteln.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /