Abo
  • Services:
Anzeige

Dell mit Dimension 8300 gegen Aldi und Media Markt

3-GHz-P4-System mit 1 GByte RAM, 250-GByte-Festplatte und Radeon 9800 Pro

Nachdem Aldi und Media Markt mit neuen Desktop-PC-Angeboten aufwarteten, setzt Dell seinen kurzzeitig um 100,- Euro verbilligten Dimension 8300 entgegen. Wie auch Aldi setzt Dell dabei auf einen 3-GHz-Pentium-4-Prozessor und auf eine Grafikkarte mit Chip der Radeon-9800-Familie anstatt auf den schnelleren 3,4-GHz-P4 und die langsamere GeForceFX-5700-Value-Edition-Grafikkarte des Media-Markt-Angebots.

Der 8300 wurde laut Dell für Kunden konzipiert, die einen Computer mit hoher Leistung für aktuelle und künftige High-End-Anwendungen benötigen. Im Gegensatz zum neuen Aldi-PC setzt Dell wie auch Media Markt statt 512 MByte auf 1 GByte Hauptspeicher, wobei Dell eine Dual-Channel-Konfiguration (2x 512 MByte DDR333/400-DIMM) verspricht. Die Radeon-9800-Pro-Grafikkarte (VGA, DVI, TV-Out) des Dell-Rechners verfügt über 128 MByte DDR-SDRAM; der Aldi-PC bietet mit seiner Radeon 9800 XT wohl etwas mehr Grafikleistung.

Anzeige

Dell Dimension 8300
Dell Dimension 8300
Das Mainboard basiert auf einem Intel-875P-Chipsatz und unterstützt den 200/800-MHz-Systembus des Pentium-4-Prozessors. An Datenträgern installiert Dell neben einer 250-GByte-Serial-ATA-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen/Minute auch ein 16fach-DVD-ROM-Laufwerk sowie einen 8fach-DVD+R/+RW-DVD-Brenner. Ein Disketten-Laufwerk ist nicht dabei, kann aber - ebenso wie ein USB-Speicherstick - hinzubestellt werden.

Zu den Schnittstellen zählen auch ein Intel-Pro-10/100-Mbps-Netzwerkanschluss, 2x USB 2.0 an der Vorderseite und 6x USB 2.0 an der Rückseite. Ein Modem oder eine TV-Karte stecken nicht im Rechner. Maus und Tastatur liegen dem Paket bei. Als Betriebssystem ist Windows XP in der Home Edition vorinstalliert und liegt als OEM-CD bei. Office-Pakete und weitere Zusatz-Software gibt es bei Dell nur gegen Aufpreis.

Inklusive einem Jahr Abhol-Reparatur-Service und einem bis einschließlich 24. März 2004 geltenden Online-Bestell-Rabatt von 100,- Euro kostet der Dell Dimension mit der oben genannten Ausstattung 1.074,40 Euro (999,- Euro zzgl. 75,40 Euro Versand). Um Verwirrung zu vermeiden: Wie üblich muss beachtet werden, dass Dell von Hause aus seine umfangreicheren Service-Pakete beim Aufruf des Angebots einrechnet und der Preis somit etwas höher liegt. Das Rechnerangebot an sich - ohne den 100-Euro-Online-Rabatt - soll bis 31. März 2004 gelten.


eye home zur Startseite
Dell-User (2) 02. Jul 2004

Technikfreak 12. Apr 2004

->sammelst Du Altmüll oder ist bei Euch der Sperrmüll zu teuer ->geworden was ich mit...

Dell-Killer-Hater 12. Apr 2004

Au man Technikfreak, > selber Blödmann... sammelst Du Altmüll oder ist bei Euch der...

webflash 09. Apr 2004

Nachdem ein Techniker die Grafikkarte meines neuen Aldi-PC erfolglos gewechselt hatte und...

MC CLOUD 05. Apr 2004

Komisch das alle U.S. Einrichtungen und Private amerikanische menschen DELL computer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADVITEC Informatik GmbH, Brandenburg, Sachsen, Bayern, Baden-Württemberg
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. Gasunie Deutschland Services GmbH, Hannover
  4. NRW.BANK, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. (-8%) 45,99€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Imperium Games

    Crytek klagt gegen Weltraumspiel Star Citizen

  2. Pflanzennanobionik

    MIT-Forscher lassen Pflanzen leuchten

  3. Grover

    Conrad bietet Elektronikgeräte zum Mieten an

  4. 5G

    Deutsche Telekom bestellt Single RAN bei Ericsson

  5. Indie-Rundschau

    Die besten Indiespiele des Jahres

  6. Sattelschlepper

    Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  7. Finisar

    Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

  8. Einkaufen und Laden

    Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  9. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  10. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto
  2. Kein Plug-in-Hybrid Rolls-Royce Phantom wird vollelektrisch
  3. Ionity Shell beteiligt sich am Aufbau einer Ladeinfrastruktur

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  1. Selbst schuld

    montagen2002 | 11:23

  2. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    chaos1823 | 11:23

  3. Re: Wie war das? Die EU wollte den Freihandel?

    mxcd | 11:22

  4. Royalties?

    xxsblack | 11:22

  5. Squadron 42 von Anfang an als eigenes Spiel geplant

    Ufologe | 11:22


  1. 11:11

  2. 10:43

  3. 10:24

  4. 09:21

  5. 09:00

  6. 07:30

  7. 07:18

  8. 07:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel