Abo
  • Services:

Telekom beantragt neuen 10-Cent-Tarif

Tarifoption "10 Cent" soll 4,22 Euro im Monat kosten

Wie schon im Vorfeld der CeBIT angekündigt hat die Telekom jetzt bei der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP) eine neue Tarifoption beantragt, mit der Kunden für 10 Cent pro Stunde deutschlandweit telefonieren können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Tarifoption "10 Cent" gilt für alle analogen T-Net- sowie T-ISDN-Anschlüsse und soll es erlauben, rund um die Uhr an allen Tagen für 10 Cent pro Stunde ins deutsche Festnetz zu telefonieren. Auch eine Kombination mit anderen Tarif-Optionen aus der AktivPlus-Familie ist möglich.

Sollte die Reg TP die Option genehmigen, sollen Kunden diese zu einem monatlichen Aufpreis von 4,22 Euro nutzen können. Gefragt, wie mögliche Flatrate-Angebote für die Sprachtelefonie aussehen können, hatte T-Com-Chef Josef Brauner diese Tarifoption bereits im Vorfeld der CeBIT skizziert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

DJ 06. Apr 2004

Hallo Hmm ich bleibe lieber bei ACN und telefoniere kostenlos mit meinen Freunden , mehr...

hudeldudel 22. Mär 2004

Nach diesem Beitrag verstehe ich ehrlich gesagt nicht mehr so ganz, warum dann keine...

Mike 22. Mär 2004

Zum einen: zwingt dich jemand, diesen Tarif zu buchen? Nur weil du evtl. keinen Bedarf...

Gerhard 22. Mär 2004

Naja, wenn ich denke daß die durchschnittliche Gesprächslänge in Deutschland bei 2,20...

Ohrhörer 22. Mär 2004

Der "Verschnitt" ist bei Stundentaktung aber ziemlich hoch, oder nicht. "Hallo - ich...


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
    Tesla
    Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

    Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
    2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

      •  /