• IT-Karriere:
  • Services:

Hitachi stellt 28-Zoll-LCD-Fernseher mit 16:9-Format vor

28LD5200 mit neuer Display-Technologie

Hitachi hat seinen neuen 28-Zoll-LCD-Flachbildfernseher (71 cm Bilddiagonale) vorgestellt. Der 28LD5200 nutzt Hitachis Super In-Plane Switching (Super IPS), das auch bei einem Betrachtungswinkel von mehr als 170 Grad (vertikal und horizontal) noch eine hohe Helligkeit bieten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Tuner ist in den 28LD5200 integriert und das Gerät unterstützt die Verbindung mit analogen RGB- und DVI-Inputs. Zudem kann er PAL- und NTSC-progressive Signale verarbeiten.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin

Die Helligkeit des Panels beträgt 450 Candela pro Quadratmeter, die Auflösung liegt bei 1.280 x 768 Pixeln. Der schwenkbare Standfuß gehört zur Standardausstattung, das Wandmontagezubehör ist optional erhältlich. Zwei Arten von abnehmbaren Lautsprechern sind wählbar: auf einem fest stehenden Fuß oder an den Fernseher montiert. Die Lautsprecher liefern einen Output von 2 x 12 Watt.

Der 28LD5200 soll ab April 2004 in Deutschland zu einem Preis von 2.999,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 3,50€

Folgen Sie uns
       


Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in wenigen Minuten Linux unter Windows 10 zum Laufen bringt.

Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial Video aufrufen
    •  /