Abo
  • Services:
Anzeige

KiSS zeigt mobilen DivX-Player und DVD-Kaffeemaschine (Upd.)

DivX mit voller PAL-Auflösung auch unterwegs abspielen

Neben den bereits im Vorfeld der CeBIT 2004 angekündigten DivX-Playern und Digital-Videorekordern hat der dänische Hersteller KiSS Technology auf der Messe zwei weitere Produkte vorgestellt: eine Kaffeemaschine mit integriertem DVD-Player und LCD sowie einen Linux-basierten mobilen DivX-Player, der eine interessante Alternative zu Microsofts Portable Media Player darstellt.

DVD-Kaffeemaschine
DVD-Kaffeemaschine
Die DVD-Player-Kaffeemaschine fertigt KiSS für einen anderen dänischen Hersteller namens Scanomat; das Gerät könnte im Verkaufs-, Präsentations- und Hotelbereich zum Einsatz kommen und soll im April 2004 ausgeliefert werden - um einen verfrühten Aprilscherz handelt es sich bei dem Kuriosum also nicht. Hinter dem aufklappbaren LCD steckt die Kaffeemaschine, während in der rechten Seite des Standfußes das DVD-Laufwerk zu finden ist. Die mitgelieferte "Wohnzimmer-Tastatur" stammt vom österreichischen Hersteller Ruwido.

Anzeige

Mobiler DivX-Player...
Mobiler DivX-Player...
Etwas spannender als das obere Produkt ist der erste mobile DivX-Player, den KiSS Technology derzeit entwickelt. Das bisher nur als "Portable Video Player" bezeichnete Gerät basiert auf dem neuen "PVP-8510"-Referenz-Design von Sigma Designs sowie auf Embedded Linux. Auf dem integrierten 3,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten bei 256.000 Farben und einer Leuchtstärke von 250 cd/qm lassen sich Filme im MPEG-1- und MPEG-2-Format sowie im MPEG-4-AVI-Format inkl. DivX von der eingebauten 20-GByte-1,8-Zoll-Festplatte abspielen.

Das Besondere: Der mobile Videoplayer schafft dank des stromsparenden, aber dennoch schnellen EM8510-Media-Prozessors sowie 16 MByte SDRAM auch eine Wiedergabe von Videos in voller NTSC- und PAL-Auflösung selbst bei DivX (max. "HomeTheatre"-Profil). Auf dem LCD müssen entsprechende Dateien zwar herunterskaliert werden, dafür steht die volle Auflösung an den Komposit- und S-Video-Ausgängen zur Verfügung.

... und Referenzdesign
... und Referenzdesign
Außerdem lassen sich vom mobilen DivX-Player auch MP3- und WMA-Audio- inkl. Titel-Information (ID3-Tag) sowie JPEG-Bild-Dateien wiedergeben. Zu den Audioschnittstellen des Referenzdesigns zählen nicht nur Kopfhörer-, Stereo-Line- und S/PDIF-Ausgänge, sondern für die Audioaufnahme auch Mikrofon- und Stereo-Line-In-Eingang. Eine Videoaufnahme ist nicht möglich, die Videodaten müssen via USB-2.0-Schnittstelle in den Portable Video Player gespielt werden. Der integrierte Akku des Geräts soll für 4 bis 5 Stunden Video- oder 9 Stunden Audiowiedergabe reichen und damit die auf Microsofts Personal Media Player und Intels XScale-Prozessor basierenden Konkurrenzgeräte übertrumpfen.

KiSS zeigte auf der CeBIT 2004 sowohl das nackte Sigma-Referenz-Design PVP-8510 als auch einen eigenen Prototypen mit flachem, kompaktem KiSS-Gehäuse-Design, das im Aussehen und der Größe etwas an MP3-Player von Pontis erinnerte. Die Auslieferung des fertigen Produkts, dessen Name noch nicht feststeht, hat KiSS für Weihnachten 2004 angekündigt. Einen Preis konnte der Hersteller noch nicht nennen, versprach aber, damit unter dem Preis für Apples iPod liegen zu wollen.


eye home zur Startseite
CK (Golem.de) 24. Mär 2004

Thanks, that information is in the updated article now. Christian Klass Golem.de

Flemmig 24. Mär 2004

Hi Phino, The keyboard is from an Austrian company called Ruwido, and is available as a...

Executor17361 23. Mär 2004

such selber was du brauchst ist ne elecktrische wage,nen controler baustein, ein paar...

Bolbber 22. Mär 2004

Argh!! Und wer denkt dabei an den Toaster mit DVD Brenner? Wo soll ich denn meine DVDs...

CK (Golem.de) 22. Mär 2004

:) Leider nicht, ich kann aber nach der CeBIT versuchen, mehr dazu herauszufinden. Zur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. Isar Kliniken GmbH, München
  4. SmartRay GmbH, Wolfratshausen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Die IDEE!!!!

    Niaxa | 16:54

  2. Re: Geil...

    sofries | 16:44

  3. Re: Bei einer Neuinstallation...

    dxp | 16:41

  4. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Oktavian | 16:38

  5. Re: Upgrade Prozedere

    sniner | 16:34


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel