Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

Ablösung für den FX-51 wird nun ausgeliefert

AMD hat auf der CeBIT 2004 mit dem Athlon 64 FX-53 seinen bisher schnellsten 64-Bit-Desktop-Prozessor vorgestellt. Das neue Athlon-64-Topmodell soll ab sofort weltweit verfügbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Von seinem Vorgänger FX-51 (2,2 GHz) unterscheidet sich der FX-53 (2,4 GHz) nur in der Taktrate. Beide verfügen über einen 128-KByte-Level-1-, einen 1-MByte-Level-2-Cache, eine 800-MHz-Hypertransport-Schnittstelle und werden in Sockel-940-Mainboards gesteckt. FX-51-Besitzer sollen ihre Mainboards problemlos mit dem FX-53 aufrüsten können.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter/in (m/w/d) IT-Helpdesk/IT-Support
    Rudolf Wöhrl SE, Nürnberg
  2. (Junior) DevOps Engineer (m/w/d)
    DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen gem. GmbH, Frankfurt
Detailsuche

Wie gehabt sind für die FX-Modelle Registered-DDR-Speicher vonnöten, normales DDR-SDRAM kann nicht genutzt werden. Im Vergleich zum nur mit einer anstatt den zwei HyperTransport-Leitungen der FX-Serie ausgestatteten Athlon 64 3400+ (2,2 GHz) soll der FX-53 in Spielen etwa 7 und in Anwendungen etwa 10 Prozent schneller sein - der Unterschied zum FX-51 sollte entsprechend geringer sein.

Der Athlon FX-53 soll ab sofort ausgeliefert werden, den Großhandels-Listenpreis (ab 1.000 Stück) gibt AMD mit 733,- US-Dollar an. Der gleich teure FX-51 wird mit der Einführung des FX-53 aus dem Programm genommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ente 15. Mär 2006

STIMMT NET STIMMT NET STIOMMT NET

Robert 17. Mai 2004

Hab eine Frage: wieviele MIPS hat der Athlon Prozessor? Kann auch jemand sagen, wo man...

EinsA 23. Apr 2004

hab en athlon fx 51 (mit 9800xt) und boxed (also standard) CPU-Cooler. bis ca 2,45ghz...

Daniel Park 30. Mär 2004

und nochmal ... :) was ließe sich beim fx 53 (oder auch 51) mit "normaler" Lüfterkühlung...

Daniel Park 30. Mär 2004

ne kleine frage .... welcher der beiden top-prozis is eigentlich schneller? .... ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  2. Unter 100 MBit/s: Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen
    Unter 100 MBit/s
    Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen

    Sachsen will mehr FTTH, gerade für ländliche Regionen. Doch der Wirtschaftsminister befürchtet, dass andere Bundesländer schneller sind.

  3. WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
    WLAN und 6 GHz
    Was bringt Wi-Fi 6E?

    Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
    Von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /