Athlon 64 FX-53 - AMDs schnellster Desktop-Prozessor

Ablösung für den FX-51 wird nun ausgeliefert

AMD hat auf der CeBIT 2004 mit dem Athlon 64 FX-53 seinen bisher schnellsten 64-Bit-Desktop-Prozessor vorgestellt. Das neue Athlon-64-Topmodell soll ab sofort weltweit verfügbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Von seinem Vorgänger FX-51 (2,2 GHz) unterscheidet sich der FX-53 (2,4 GHz) nur in der Taktrate. Beide verfügen über einen 128-KByte-Level-1-, einen 1-MByte-Level-2-Cache, eine 800-MHz-Hypertransport-Schnittstelle und werden in Sockel-940-Mainboards gesteckt. FX-51-Besitzer sollen ihre Mainboards problemlos mit dem FX-53 aufrüsten können.

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  2. Senior IT Solution Engineer Integration Platform (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Wie gehabt sind für die FX-Modelle Registered-DDR-Speicher vonnöten, normales DDR-SDRAM kann nicht genutzt werden. Im Vergleich zum nur mit einer anstatt den zwei HyperTransport-Leitungen der FX-Serie ausgestatteten Athlon 64 3400+ (2,2 GHz) soll der FX-53 in Spielen etwa 7 und in Anwendungen etwa 10 Prozent schneller sein - der Unterschied zum FX-51 sollte entsprechend geringer sein.

Der Athlon FX-53 soll ab sofort ausgeliefert werden, den Großhandels-Listenpreis (ab 1.000 Stück) gibt AMD mit 733,- US-Dollar an. Der gleich teure FX-51 wird mit der Einführung des FX-53 aus dem Programm genommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ente 15. Mär 2006

STIMMT NET STIMMT NET STIOMMT NET

Robert 17. Mai 2004

Hab eine Frage: wieviele MIPS hat der Athlon Prozessor? Kann auch jemand sagen, wo man...

EinsA 23. Apr 2004

hab en athlon fx 51 (mit 9800xt) und boxed (also standard) CPU-Cooler. bis ca 2,45ghz...

Daniel Park 30. Mär 2004

und nochmal ... :) was ließe sich beim fx 53 (oder auch 51) mit "normaler" Lüfterkühlung...

Daniel Park 30. Mär 2004

ne kleine frage .... welcher der beiden top-prozis is eigentlich schneller? .... ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  2. Stühle und Tische: Ikea bringt Möbel fürs Gaming-Zimmer
    Stühle und Tische
    Ikea bringt Möbel fürs Gaming-Zimmer

    Stühle, höhenverstellbare Tische und Zubehör: Ikea bringt viele Produkte heraus, die sich an Gamer richten - auch Mauspads und Trinkbecher.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /