• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

ARccOS soll Kopieren, Rippen und Re-Komprimieren von DVDs verhindern

Sony DADC will eine Kopierschutzlösung für DVD-Videos unter dem Namen ARccOS auf den Markt bringen. Dabei handelt es sich um ein neu entwickeltes System auf digitaler Basis, das illegales Kopieren von DVDs am PC verhindern soll.

Artikel veröffentlicht am ,

ARccOS ist eine passive Copy-Control-Technologie mit dynamischem Kopierschutzsystem. Jeder einzelne mit Hilfe von ARccOS geschützte DVD-Video-Titel kann mit einem eigenen Verschlüsselungscode ausgestattet werden. Diese soll 1:1-Kopien, Rippen, Re-Komprimierungen und unerlaubte Massenreplikationen verlässlich verhindern, verspricht Sony.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Amstetten (Österreich)
  2. Actian Germany GmbH, Hamburg

"ARccOS ist der erste digitale Kopierschutz seiner Art, der die Rendite von DVD-Video-Herausgebern sicherstellt. Content-Eigentümer brauchen nicht zu fürchten, dass das Kopieren am PC und der Vertrieb via Internet ihr Geschäft durch signifikante Einnahmenausfälle gefährdet", erklärt Fritz Deininger, Sony DADC Sales Director für DVDs. "Als führendes Unternehmen für Kopierschutzlösungen, das den sicheren Schutz von mehr als 100 Millionen Titeln garantiert - wie SecuROM für DVD-ROM und CD-ROM sowie key2audioXS für CD-Audio - wird Sony DADC auch den Schutz von DVD-Videos mit höchstmöglicher Qualität sicherstellen."

Mit einer Tageskapazität von 2,5 Millionen Disks ist Sony DADC der weltweit größte Lieferant von vorbespielten optischen Disks und beliefert die Unterhaltungsindustrie mit einer vollständigen Palette an hochqualitativen Produkten und Dienstleistungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Michael Meyer 01. Mai 2008

Die Industrie ist noch viel bscheuerter als man denken sollte. Der neue Kopierschutz ist...

J.F 11. Jan 2007

EIN KLEINER (Sehr guter Tip): DVD 2 ONE ist speziell für die Sony-Read-Error...

igor 17. Jun 2006

habe ein programm gefunden mit dem man den neuen kopierschutz umgehen kann magic dvd...

igor 16. Jun 2006

analog mit dvd recorder und einem dvd player ist das kopieren der dvd's mit dem neuen...

rayner 26. Apr 2006

na toll, die seite gibt es bloß nicht !!!!!!


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

    •  /