• IT-Karriere:
  • Services:

Tiscali: Schmalbandige DSL-Flatrate für 6,90 Euro im Monat

Light-Variante für preisbewusste Surfer

Tiscali bietet ab 18. März 2004 eine schmalbandige DSL-Flatrate namens "DSL Flat Light" an. Für 6,90 Euro im Monat können Daten mit bis zu 144 KBit/s herunter- und mit bis zu 128 KBit/s hochgeladen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Zusammen mit den Gebühren für den T-DSL-Anschluss, auf den das Produkt aufsetzt, liegen die Gebühren insgesamt unter 24 Euro im Monat.

Stellenmarkt
  1. Caritasverband für die Stadt Bonn e. V., Bonn
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

In der monatlichen Gebühr von 6,90 Euro sind je 20 MByte Speicherplatz für sechs E-Mail-Boxen sowie bis zu 120 MByte Speicherplatz für die persönliche Website enthalten. Die Mindestvertragslaufzeit für Tiscali DSL Flat Light beträgt sechs Monate. Ist der Kunde im ersten Monat nicht mit der Leistung zufrieden, kann er ein Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen. Dabei wird ihm zudem die Grundgebühr zurückerstattet. Die Abrechnung für den Tarif erfolgt per Bankeinzug.

Weitere Tarifangebote für T-DSL 1000, 2000 und 3000 will Tiscali zum 1. April 2004 einführen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Falsche... 25. Okt 2004

Unternehmen Superschlau legt wieder los. Mahnungen für Rechnungen vom Januar 2003 (2-Wege...

Tarja 21. Jul 2004

Tiscali sind die größten Abzocker, die es gibt. Wir sind User des erwähnten DSL Light...

Lenny G. 28. Jun 2004

So nen sinnlosen Beitrag hab ich noch nie gesehen, wie der von dem Herrn "Berger". o.O...

Azoris 18. Mai 2004

Ich verstehe dich sehr gut, ich hoffe Golem könnte ihnen zu diesen Sachverhalten mal...

Detlef Franzke 18. Mai 2004

Auch ich kann ein Lied davon singen über diese kriminellen Machenschaften.Es ist immer...


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /