14 Megapixel: Kodak DCS Pro SLR/c mit Canon-EOS-Bajonett

Digitale High-End-SLR-Kamera mit neuen Objektiv-Anschlussmöglichkeiten

Mit der DCS Pro SLR/c bringt Kodak auf der CeBIT 2004 eine zweite digitale High-End-SLR-Kamera auf den Markt. Ebenso wie die erst im Februar 2004 vorgestellte DCS Pro SLR/n verfügt auch die DCS Pro SLR/c über den neu entwickelten CMOS-Sensor im vollen Kleinbildformat, der knapp 14 Millionen Pixel Auflösung bietet. Der Hauptunterschied zur DCS Pro SLR/n liegt im Objektivanschluss: Die Kodak Professional DCS Pro SLR/c ist mit einem Canon-EOS-Bajonett ausgestattet und ermöglicht damit die Verwendung von Canon-EF-Objektiven und weiteren, mit dem EOS-Bajonett kompatiblen Objektiven.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die Pro SLR/n besitzt auch die DCS Pro SLR/c den neuen 12-Bit-CMOS-Sensor mit einer effektiven Auflösung von 4.536 x 3.024 Pixeln. Seine aktive Fläche entspricht mit 24 x 36 mm exakt der Größe des Kleinbildformats, wodurch die ursprüngliche Brennweite der Objektive erhalten bleibt. Seine Empfindlichkeiten rangieren im Spektrum von ISO 6 bis 1600.

Inhalt:
  1. 14 Megapixel: Kodak DCS Pro SLR/c mit Canon-EOS-Bajonett
  2. 14 Megapixel: Kodak DCS Pro SLR/c mit Canon-EOS-Bajonett

Die DCS-SLR/c-Kamera bietet eine Schnittstelle für Fernauslöser und stellt dem Fotografen eine maximale Blitzsynchronisation von 1/180 Sekunden und Hochgeschwindigkeitsblitzzeiten bis zu 1/6.000 Sekunden (im FP-Modus) sowie Belichtungszeiten von 30 Sekunden bis zu 1/6.000 Sekunden zur Verfügung.

Kodak DCS Pro SLR/c
Kodak DCS Pro SLR/c

Wie bei allen Kameras der Kodak-Professional-DCS-Serie kann man auch bei der Pro SLR/c zwischen unterschiedlichen Dateigrößen bei der Datenspeicherung auswählen. Die Daten können wahlweise mit ca. 14, 6 oder 3 Megapixeln im RAW- oder JPEG-Format (als Standard- sowie ERI-JPEG) abgespeichert werden - JPEGs können zusätzlich als 800-KByte-Datei gespeichert werden. Das von Kodak Professional entwickelte ERI-JPEG-Format bietet Fotografen zusätzliche Sicherheit vor allem in Situationen, in denen eine Wiederholung der Aufnahmen schwierig ist oder JPEGs notwendig sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
14 Megapixel: Kodak DCS Pro SLR/c mit Canon-EOS-Bajonett 
  1. 1
  2. 2
  3.  


NikoN 19. Mär 2004

Täusch ich mich, oder gibt es hier erstmals ein Nikon-Gehäuse für Canon-Optik? Umgekeht...

xilef 19. Mär 2004

Na? Unterricht zu Ende?

:-) 19. Mär 2004

Wer Pixel haben will und etwas Zeit hat, der kann sich auch einen Scanner von Mustek...

wurst 19. Mär 2004

Nun ja, es gibt ja nicht nur die finanzielle, sondern auch die geistige Armut. Manche...

ich auch nicht 19. Mär 2004

Ich hoffe, dass es bald auch erschwinglichere Kameras für Halbprofis gibt, die ebenso...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

  2. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /