Abo
  • Services:
Anzeige

Global Planets macht Privatnutzer zu Hotspot-Betreibern

Private Hotspot-Betreiber sollen mit WLAN Geld verdienen können

Global Planets will ein deutschlandweites Netz von WLAN-Hotspots aufbauen und setzt dabei vor allem auf Privatpersonen, die die einzelnen Hotspots betreiben. Diese sollen dabei an den Einnahmen aus dem drahtlosen Surfen über ihren Hotspot beteiligt werden.

Um an dem Global Planets Network als Hotspot-Betreiber mit teilnehmen zu können, ist entweder ein ADSL-Anschluss der T-Com oder ein SDSL-Anschluss von Global Planets notwendig. Für den benötigten Hotspot und die Einrichtung fallen dann einmalig 350,- Euro an. Jeder Hotspot-Betreiber erhält von Global Planets im Monat ein Datenvolumen von 2 Gigabyte kostenlos zum persönlichen Verbrauch und hat die Möglichkeit, Gutscheine für das Global Planets Network zu verkaufen.

Anzeige

Das Abrechnungsmodell ist in zwei Teile aufgeteilt, der Hotspot-Betreiber erhält zum einen eine Provision für den Verkauf der Zugangsvoucher und zum anderen eine Vergütung von gut zwei Euro für jedes GByte, das durch seinen Hotspot läuft, schließlich kann mit den WLAN-Gutscheinen an allen Hotspots, die von Global Planets betreut werden, drahtlos gesurft werden. Nutzer können aber auch per Bankeinzug bezahlen.

Im Gegensatz zu anderen Anbietern sollen die Hotspots von Global Planets Network durchgehend mit 54 MBit/s arbeiten.


eye home zur Startseite
thorwaechter 24. Dez 2004

Blödsinn! Jedes Handy strahlt mehr und einen Hotspot hält man sich ja nicht ans Ohr.

Lord Sinclair 18. Mär 2004

na wolln wir das mal nicht so eng sehen. Man könnte doch daraus sein ganz privaten...

Sicaine 18. Mär 2004

Ja das werd ich sofort machen, meine eigene Strahlenquelle. Dann brauch ich auch kein...

Indiana 18. Mär 2004

Wasn das für eine Homepage? Also damit haben die keine gute Visitenkarte!

Doom 18. Mär 2004

was bringen mir bei einem hotspot 54 mbit???????????????



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, München
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  2. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  3. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  4. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  5. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  6. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  7. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  8. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Let's Player und andere Streamer

  9. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  10. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. E-Roller für Führerschein A1

    M.P. | 10:11

  2. "Aufstoppen"

    ichbinsmalwieder | 10:10

  3. Re: Fiese Preispolitik von Niu

    ChMu | 10:07

  4. Re: Typische Ubisoft-Formel

    0xDEADC0DE | 10:07

  5. Re: Rückschritt bei Logitech?

    kayozz | 10:06


  1. 10:00

  2. 09:33

  3. 09:00

  4. 07:45

  5. 07:30

  6. 07:15

  7. 18:04

  8. 17:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel