Abo
  • Services:

Günstige Gigabit-Switche von SMC mit 16 bzw. 24 Ports

Zudem managebare Ethernet-Switche vorgestellt

Auf der CeBIT 2004 zeigt SMC die zwei neuen, nicht managebaren Gigabit-Kupfer-Switche SMC8516T und SMC8524T mit 16 bzw. 24 Ports. SMC zielt damit auf Kunden aus kleinen und mittelständischen Unternehmen ab, die Fast-Ethernet durch Gigabit-Ethernet ablösen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Switche verfügen über 16 bzw. 24 10/100/1000BASE-TX Kupfer-Ports für die Anbindung von Servern oder Workstations. Durch Auto-MDIX kann jeder Port ohne Crossover-Kabel auch als Uplink zu einem weiteren Switch genutzt werden. Die Unterstützung von 9K Jumbo Frames soll zudem den Protokoll-Overhead verkleinern.

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. SARTORIUS Werkzeuge GmbH & Co. KG, Ratingen

Der SMC8516T und der SMC8524T sollen 379,- bzw. 609,- Euro kosten. SMC Networks bietet eine Garantie von fünf Jahren und leistet unter der Service-Hotline 0800 22 23 24 25 kostenlosen technischen Support.

Zudem wurden die neuen managebaren TigerStack III sowie die TigerSwitche SMC6724AL2 und SMC6724L3 vorgestellt, die zudem noch stapelbar sind.

Der SMC6824M bietet 24 managebare Ports (10/100 Mbps Switch) und zwei Erweiterungsslots, die zum Beispiel für Gigabit Ethernet oder Fast Ethernet Glasfaser Uplinks genutzt werden können. Über Stacking-Module können bis zu acht Geräte gestapelt und 192 Ports über eine einzige IP-Adresse verwaltet werden.

Der TigerSwitch SMC6724AL2 bietet 24 Auto-MDIX-10/100-Mbps-Ports und zwei Erweiterungsslots. Der Switch bietet Layer-2/4 QoS mit IP Precedence und IP DSCP. Das Multicast-Routing-Protokoll DVMRP beschränkt zudem die Paket-Replizierung im Netzwerk auf ein Minimum. Der SMC6724L3 unterstützt Datenpriorisierung auf Port- und IP-Ebene und eignet sich so auch für den Einsatz mit Echtzeitanwendungen wie VoIP.

Der SMC6724AL2 soll 359,- Euro kosten, der SMC6724L3 879,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

drmaniac 18. Mär 2004

Vor nem Jahr bei Ebay kostete ein 4 Port Gigabitswitch noch 400 Euro :0 weiter so


Folgen Sie uns
       


Threadripper 2990WX - Test

Wir testen den Ryzen Threadripper 2990WX, den ersten 32-Kern-Prozessor für High-End-Desktops. In Anwendungen wie Blender oder Raytracing ist er unschlagbar schnell, bei weniger gut parallisierter Software wie Adobe Premiere oder x265 wird er aber von Intels ähnlich teurem Core i9-7980XE überholt.

Threadripper 2990WX - Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

    •  /