Arcor: VPN-Lösung für unternehmensweite IP-Telefonie

Telefonieren per IP-Telefon oder Softwarelösung

Arcor bietet seine VPN-Lösungen jetzt mit der Option an, im Firmennetz auch per IP telefonieren zu können. Für Heimarbeiter, Mitarbeiter auf Reisen und für Außendienstmitarbeiter kann so beispielsweise mit dem Notebook oder einem IP-Telefon ein kombinierter Daten- und Telefonanschluss realisiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Virtuelle private Netze ermöglichen den sicheren Zugang zum eigenen Firmennetz von unterwegs. Der VPN-Telefonanschluss bietet die Leistungsmerkmale einer herkömmlichen TK-Anlage mit Rufumleitung, Makeln, Weitervermitteln etc. Zusätzlich kann ein Unternehmenstelefonbuch auf den IP-Telefonen mit komfortabler Suchfunktion eingerichtet werden.

Stellenmarkt
  1. Teamlead Product Owner IT (m/w/d)
    Waschbär GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Informationsmanager (m/w/d)
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg vor der Höhe bei Frankfurt am Main
Detailsuche

Außerdem können die Nutzer direkt aus einer Anwendung heraus - etwa einer Intranet-Seite - eine Wahlverbindung aufbauen. Übergänge zum ISDN-Netz sorgen dafür, dass die bestehenden und bei Kunden und Geschäftspartnern bekannten Rufnummern auch weiterhin außerhalb des Unternehmensnetzes erreichbar sind.

Der VPN-Kunde kann bei Endgeräten für das Telefonieren über IP im Firmennetz zwischen "echten" Telefonen bestehend aus Hörer, Display, Funktions- und Direktwahltasten und IP-Phones über Wireless-LAN wählen. Alternativ lassen sich auch so genannte Softphones einsetzen, die eine Telefonoberfläche auf dem Desktop-PC oder Notebook anbieten.

Preise nannte Arcor nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /