Abo
  • Services:
Anzeige

E-Plus: UMTS-Angebote ab Juni 2004

UMTS-Datenkarte für Geschäftskunden

Auf der CeBIT 2004 hat sich E-Plus zu seinen UMTS-Plänen geäußert. Mit einer UMTS-Datenkarte für Notebooks will man ab Juni 2004 speziell Geschäftskunden ansprechen. UMTS-Dienste für Privatkunden sollen dann im Sommer 2004 folgen.

Die UMTS-Datenkarte vom PC-Card Typ II ist Dualmode-fähig (UMTS und GSM/GPRS) und erlaubt Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 384 Kilobit pro Sekunde. Geschäftskunden sollen so unterwegs bequem auf das Internet oder ein firmeneigenes Intranet zugreifen können. Die Installation erfolgt laut E-Plus recht einfach und schnell. Unterstützte Betriebssysteme sind Windows XP und 2000.

Anzeige

Im Sommer soll dann der Start von UMTS-basierten Diensten für Privatkunden im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Dabei will man sich vor allem auf i-mode-Angebote sowie Videostreaming und Downloads konzentrieren. Content-Partner wie Kicker, Neckermann und Tagesschau wollen die dafür nötigen Inhalte liefern.

Nach eigenen Angaben wird E-Plus bis Ende 2004 bundesweit 300 Städte mit UMTS versorgen. Bis Ende 2005 will man dann UMTS-Dienste für Privat- und Geschäftskunden in 600 Städten und allen relevanten Ballungsgebieten anbieten. Zu den Gebühren für die geplanten Zeit- und Volumentarife äußerte man sich allerdings noch nicht.


eye home zur Startseite
Maut Manni 17. Mär 2004

UMTS? Hat das was mit Toll Collect zu tun?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. technotrans AG, Münsterland, Warendorf, Sassenberg, Ostwestfalen-Lippe
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  2. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  3. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  4. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  5. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  6. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  7. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  8. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  9. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  10. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Verurteilung

    Komischer_Phreak | 12:24

  2. Re: Astra G

    M.P. | 12:23

  3. Re: Wie lange es wohl dauert, bis TruePlay zum...

    My1 | 12:20

  4. Re: Musk hat das Konzept aus Space Quest II geklaut

    Dwalinn | 12:19

  5. Re: Irrelevanter Nebenschauplatz

    Nibbels | 12:19


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel