Abo
  • Services:

Siemens-Handy S65 mit 1,3-Megapixel-Digitalkamera

Tri-Band-Handy S65 mit Bluetooth und Speicherkartensteckplatz für RS-MMC

Auf der CeBIT 2004 stellte Siemens das Oberklasse-Handy S65 vor, das mit einer 1,3-Megapixel-Digitalkamera, einem Speicherkarten-Steckplatz für RS-MMC und einer Bluetooth-Funktion ausgestattet ist. Die integrierte Digitalkamera erreicht eine Auflösung von bis zu 1.280 x 960 Bildpunkten, wobei damit nicht nur Fotos, sondern auch kleine Videofilme mit einer Auflösung von 176 x 144 Pixeln im MPEG4-Format aufgenommen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Der integrierten Kamera stehen ein digitales 4fach-Zoom sowie ein ansteckbarer Blitz zur Seite, um auch in dunkler Umgebung Fotos schießen zu können. Für Bilder und Videodaten bietet das Mobiltelefon einen integrierten Speicher, der sich über in der Größe verkleinerte RS-MMC-Karten beliebig erweitern lässt. Siemens legt gleich eine Speicherkarte mit einer Kapazität von 32 MByte bei.

Stellenmarkt
  1. NORMA Germany GmbH, Maintal
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Siemens S65
Siemens S65
Das Mobiltelefon verfügt über ein großes Display, das bei einer Auflösung von 132 x 176 Bildpunkten maximal 65.536 Farben anzeigt. Das 109 x 48 x 18 mm messende Tri-Band-Handy unterstützt die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und den schnellen Datenfunk GPRS der Klasse 10. Zudem besitzt das Mobiltelefon einen E-Mail-Client mit POP3- und IMAP4-Unterstützung, Instant-Messaging-Möglichkeit sowie MMS- und SMS-Funktionen.

Zu den weiteren Leistungsdaten zählen Java MIDP 2.0, WAP 2.0, eine Infrarot-Schnittstelle, polyphone Klingeltöne und eine integrierte Freisprechfunktion. Mit einer Akkuladung soll das 98 Gramm wiegende Handy eine Sprechzeit von 5 Stunden erreichen; im Empfangsmodus hält der Akku nach Herstellerangaben 10 Tage.

Siemens will das Mobiltelefon S65 im dritten Quartal 2004 auf den Markt bringen. Zur Preisangabe äußerte sich Siemens noch nicht; bekannt ist nur, dass das Gerät im mittleren Preissegment liegen soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y520 Gaming-Notebook mit i5-7300HQ/8 GB RAM/512 GB SSD/GTX 1050 4 GB/Windows...
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)

heiner1840 26. Apr 2006

Guten Morgen, Ich bin verzweifelt aud der suche nach der Cd für mein Handy Siemens S65...

Mario 11. Feb 2005

Hallo peter, würdest Du einen Unterschied zwischen 65000 und 250000 Farben sehen?????

peter 02. Dez 2004

siemens s65 het 1.3 megapixel aber mer merkts ned will de display vo dem handy ned guet...

Meral 15. Apr 2004

wuuuhhooohoooowww ICH WILL DICH DU KLEINES DING:o) sieht doch echt geil aus. wieviel...

MaeX 14. Apr 2004

hallo! weiss wer wo man diese "kleinen" speicherkarten bekommt?? oda wo man sie online...


Folgen Sie uns
       


Magnetschwebebahn bei Max Bögl - Bericht

Leise soll das Transport System Bögl sein, schnell und wartungsarm. Wir sind in der Magnetschwebebahn mitgefahren.

Magnetschwebebahn bei Max Bögl - Bericht Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

    •  /