Abo
  • Services:

Arcor@Call: Auch Arcor macht das Festnetz mobil

Auch am WLAN-Hotspot per Festnetznummer erreichbar

Auch Arcor will den Festnetzanschluss mobil machen. Mit Arcor@Call kann von jedem Internet-Anschluss, ob per DSL oder WLAN, per PC, Laptop, Handheld, Palm oder IP-Telefon telefoniert werden. Zugleich ist man damit immer unter einer Nummer erreichbar.

Artikel veröffentlicht am ,

Um eine Verbindung herzustellen, wählt man einfach die Rufnummer mit der Arcor-Software oder auf der Tastatur des IP-Telefons. Abgerechnet werden die Gespräche über die normale Telefonrechnung. Besonders günstig sind damit Gespräche aus dem Ausland ins deutsche Festnetz, da keine Roaming-Gebühren anfallen. Der mobile Festnetzanschluss von Arcor ist umgekehrt auch von jedem Telefon- und Internetanschluss aus zum Festnetzpreis erreichbar.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Geht an die mobile Festnetznummer ein Anruf ein, ohne dass eine Internetverbindung besteht, zeichnet ein Anrufbeantworter im Netz die Gespräche auf und informiert den Angerufenen per E-Mail darüber.

Arcor zeigt seinen mobilen Festnetzanschluss Arcor@Call auf der CeBIT 2004 im Pavillon P33.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

call-by-ip.de 20. Mär 2004

Hallo, sinnvoll ist ein DSL-Anschluß mit Volumentarif oder Flatrate (für IP-Telefonie...

T(r)oll Collect 17. Mär 2004

www.sipgate.de wäre ein solcher Provider, Arcor wäre dann ja selbst auch ein IP...

dirk 17. Mär 2004

Hallo Mecki_78 du scheinst bereits Erfahrungen zu diesem Thema zu haben. Was brauche ich...

Mecki_78 17. Mär 2004

... oder dir endlich ein IP Telefon zulegen und dann ueber Internet telefonieren. IP...

MM 17. Mär 2004

Ich würd ja gerne zu Arcor gehen. Wären da nicht die überhöhten Tarife für...


Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /