• IT-Karriere:
  • Services:

Digitale Multimedia-Heimzentrale von Sony

CAV-M1000ES soll Audio- und Video-Inhalte im Heimnetz verteilen

Sony hat mit dem CAV-M1000ES jetzt ein System vorgestellt, mit dem sich beliebige Audio- und Video-Inhalte in verschiedene Räume des eigenen Heims verteilen lassen. Musik und Filme aus verschiedenen Quellen sollen mit dem System in allen Räumen auf Knopfdruck bereitstehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das CAV-M1000ES-System arbeitet dabei als zentrales System, an das diverse Audio- und Video-Quellen wie CD- und DVD-Player, Videorekorder oder Set-Top-Boxen sowie mehrere Fernseher angeschlossen werden können. Über ein so genanntes "Multi-Zone Kontrollsystem" sollen sich die Signale dann beliebig verteilen lassen.

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. OAS Automation GmbH, Berlin

Es verfügt über einen 5,7-Zoll-LCD-Touchscreen als Hauptsteuerung, kann aber auch über eine bidirektionale Funkverbindung gesteuert werden. Zudem sind vier RS-232-Schnittstellen, drei hinten und eine vorn, integriert. Zudem verfügt das Gerät über einen 30-Watt-Verstärker, der Audio- und Video-Signale für sechs Zonen getrennt zur Verfügung stellen kann. Auf der anderen Seite können bis zu acht Audio- und Video-Quellen angeschlossen werden.

Sony CAV-M1000ES
Sony CAV-M1000ES

Die Verkabelung erfolgt über CAT5 bzw. normale Lautsprecherkabel für den Ton. Auch eine PC-Software zur einfachen Konfiguration wird mitgeliefert. Ab Juni soll das CAV-M1000ES-Multi-Zone-Kontrollsystem für 4.600,- US-Dollar angeboten werden, der Touchscreen zur Wandmontage kostet zusätzlich rund 400,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. 419,00€ (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

hure 15. Apr 2004

ich finde die Rs232 veraltet USB 2.0 ist ja viel schneller!

Zeitreisender 18. Mär 2004

Mal abgesehen davon, dass es hierfür einen Markt gibt, den zum Beispiel B&O schon seit...

Zeitreisender 18. Mär 2004

Mal abgesehen davon, dass es hierfür einen Markt gibt, den zum Beispiel B&O schon seit...

Zeitreisender 18. Mär 2004

Mal abgesehen davon, dass es hierfür einen Markt gibt, den zum Beispiel B&O schon seit...

Zeitreisender 18. Mär 2004

Mal abgesehen davon, dass es hierfür einen Markt gibt, den zum Beispiel B&O schon seit...


Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /