Abo
  • Services:

Duden bringt Rechtschreibprüfung für Content-Management

Rechtschreibung als Webservice-Lizenz

Die Brockhaus Duden Neue Medien GmbH stellt eine Schnittstelle zu ihrer Rechtschreib- und Grammatikkorrektur-Software "Duden Linguistic Engine" auf der CeBIT 2004 als Webservice für die Software-Integration vor. Damit können Hersteller, beispielsweise von Content-Management- oder Redaktionssystemen, standardisiert eine Rechtschreibkorrektur in ihre Anwendungen integrieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Rechtschreibkorrektur der "Duden Linguistic Engine" soll dabei über bisherige, auf Wortlisten basierende Spellchecker hinausgehen: Durch eine syntaktische Analyse erkennt die Korrektursoftware auch Grammatikfehler wie in "Sie lernte ihn beim tanzen kennen" statt "Sie lernte ihn beim Tanzen kennen" oder Fehler in der Getrennt- und Zusammenschreibung wie in "Ich will sie kennenlernen" anstelle des korrekten "Ich will sie kennen lernen".

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Techem GmbH, Eschborn

Der Webservice ist nach zwei Lizenzmodellen auf eigenen Servern oder Servern der Brockhaus Duden Neue Medien GmbH nutzbar.

Darüber hinaus zeigt die Brockhaus Duden Neue Medien GmbH auf der CeBIT weitere Komponenten für Content-, Dokumenten- und Wissensmanagement. Zu den Messe-Neuigkeiten gehören auch Integrationen von Duden-Nachschlagewerken in elektronische Wörterbücher der Hersteller Sharp und Casio sowie in den Wizcom Reading Pen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Window Silver für 99,90€ + Versand)
  2. 87,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 101€ + Versand)
  3. (u. a. Nokia 8 Sirocco für 349€ und HTC U12 Life Dual-SIM für 199€)

kev 19. Mär 2004

endlich mal einer, der die wichtigen fragen anspricht! GUTEN MORGEN :-)

Dirk 17. Mär 2004

Hoffentlich gibt es auch eine Auswahlmöglichkeit für die herkömmliche Schreibweise zur...


Folgen Sie uns
       


Rage 2 angespielt

Rage 2 ist anders als das erste Rage. Wir durften den Titel bereits anspielen und erklären, was sich verändert hat.

Rage 2 angespielt Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

    •  /