Abo
  • IT-Karriere:

PhonoLine gestartet - Popfile.de erster Shop

Gerhard Schröder startet Plattform am 18. März 2004 offiziell

Nach mehreren missglückten Startversuchen ist PhonoLine - das deutsche Online-Musikportal der fünf Majors Universal, EMI, Warner, BMG und Sony - nun an den Start gegangen. Das bereits seit längerem existente und eher mäßig populäre Musikangebot Popfile.de von Universal Music ist der erste Shop, der ab sofort auf der neuen Plattform aufsetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie bisher kann man bei Popfile.de allerdings vor allem Songs von Universal-Künstlern wie Eminem, No Angels, Bryan Adams, Mary J. Blige, Bon Jovi oder Ronan Keating herunterladen. Bei den Dateien handelt es sich auch weiterhin um mit DRM versehene WMA-Daten, die sich nur sehr eingeschränkt auf mobile Player übertragen lassen. Zudem dürften die Preise viele Kunden abschrecken - der Download einzelner Songs schlägt meist mit 1,49 Euro zu Buche.

Der offizielle Startschuss für PhonoLine fällt derweil erst am 18. März 2004 auf der CeBIT in Hannover. In einem symbolischen Akt wird Bundeskanzler Gerhard Schröder am Stand der Deutschen Telekom in Halle 26 den ersten Song herunterladen und das Angebot damit starten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,99€
  2. 279€ (Bestpreis!)
  3. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  4. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten

Dödel 29. Aug 2004

Wir haben es doch selbst in der Hand. Ein Boykott, wenn einfach mal ein paar tausend oder...

Andreas 29. Jul 2004

Hallo, habe mich gut mit Allofmp3 auseinandergesetzt (habe auch Interviews mit den...

DER MEISTER... 13. Apr 2004

Also, Apple gibt bekannt das der Endnutzer des .m4a (alias AAC) Files freie...

Martin 11. Apr 2004

Eine sehr gute Alternative! Martin

Otto 11. Apr 2004

http://www.museekster.com/allofmp3info.htm guck ma da... gruss


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /