• IT-Karriere:
  • Services:

Preiswerte Gigabit-Ethernet-Karte von Netgear

WLAN-Karte WG311T erlaubt Datentransferraten von 108 MBit/s

Netgear stellt zwei preiswerte PCI-Netzwerkkarten für WLAN und Gigabit-Ethernet vor. Die Gigabit-Ethernet-Karte erlaubt Transferraten von 1.000 MBit/s über Twisted-Pair-Kabel, die WG311T hingegen soll 108 MBit/s per WLAN erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Gigabit-Ethernet-Karte soll sich dabei vor allem durch einen niedrigen Preis von 29,- Euro auszeichnen und so die schnelle Netzwerktechnik auch für private Anwender interessant machen.

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Nord-Micro GmbH & Co. OHG a part of Collins Aerospace, Frankfurt am Main

Die WLAN-Karte hingegen soll 99,- Euro kosten und Transferraten von bis zu 108 MBit/s erreichen, aber auch weniger schnelle Übertragungen nach IEEE 802.11g und 802.11b werden unterstützt. Die abnehmbare und frei ausrichtbare Antenne soll dem Nutzer darüber hinaus zusätzliche Flexibilität bieten.

Zum Schutz der Netzwerkverbindung stehen bei der WLAN-Karte 64- und 128-Bit-WEP-Verschlüsselung zur Verfügung, aber auch PPTP, P2TP und IPSec VPN Passthrough können eingestellt werden. WPA-PSK ist als kostenloses Upgrade verfügbar, WPA wird direkt unterstützt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)
  2. (u. a. Acer KG241P 144-Hz-Monitor für 159€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)
  4. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 12,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)

chaos 24. Apr 2005

ja, den gibt es man aber beim kompilieren des kernels. im kernel die option 4k buffer...

binger 26. Mär 2004

in den allermeisten fällen dürfte aber nicht nur der gigabit-nic am pci-bus hängen...

binger 26. Mär 2004

in den meisten fällen schon. allerdings belasten auf i875p-boards integrierte gigabit...

mag3rquark 18. Mär 2004

Du hast warscheinlich noch keinen Test gelesen in dem sinnvoll verglichen wurde oder ? Es...

netswerg 17. Mär 2004

ich meine doch das mit 100Mbit Karten ca 8MByte/s drüberlaufen, da merke ich schon was...


Folgen Sie uns
       


HP Pavilion Gaming 15 - Fazit

Das Pavilion Gaming 15 ist für 1.000 Euro ein gut ausgestattetes und durchaus flottes Spiele-Notebook.

HP Pavilion Gaming 15 - Fazit Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    •  /