ScummVM 0.6.0: Grafik-Adventure-Klassiker zum Laufen bringen

'Flight of the Amazon Queen' als Freeware erhältlich

Unter Anhängern klassischer Adventures genießt das ScummVM-Projekt höchstes Ansehen, denn mit deren virtueller Laufzeitumgebung ist es möglich, Klassiker wie Monkey Island unter diversen Betriebssystemen wie Linux, Windows 2000/XP, BSD, MacOS X oder auf PocketPC und Palm zum Laufen zu bringen. Mit der neuen Version ScummVM 0.6.0 wird nicht nur die Liste der unterstützten Spiele erweitert, sondern auch gleich noch ein kostenloses Adventure neu angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer ScummVM 0.6.0 herunterlädt, kann als Bonus zusätzlich unter anderem die Freeware-Version von 'Flight of the Amazon Queen' downloaden, das damals für DOS und Amiga veröffentlicht wurde.

Stellenmarkt
  1. SAP-Systemanalytiker*in
    UNI ELEKTRO Fachgroßhandel GmbH & Co. KG, Eschborn
  2. Softwareentwickler C# / .NET (m/w/d)
    IS Software GmbH, Regensburg
Detailsuche

Ansonsten unterstützt ScummVM - der Name geht übrigens auf die von Lucas Arts verwendete Engine "Script Creation Utility for Maniac Mansion" zurück - mittlerweile nach Angaben der Entwickler sämtliche klassischen Lucas-Arts-Spiele wie Monkey Island, Maniac Mansion, Zak McKracken oder Full Throttle. Aber auch die von Revolution Software entwickelten Titel Broken Sword 1 & 2 (deutscher Titel: Baphomets Fluch) können nun auf den genannten Plattformen zum Laufen gebracht werden.

Auf der umfangreichen Download-Page von ScummVM kann die Software in der Version 0.6.0 für die verschiedenen Systeme heruntergeladen werden. Zudem gibt es auch einige Extras wie die Vollversion von Beneath a Steel Sky.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Christian E. 13. Jan 2009

Danke für die Anleitung. Grundsätzlich funktioniert BI2 ja, aber wie schon desöfteren...

Vantica 28. Dez 2008

So, nach einiger zeit der herum Bastelei hab ich es endlich geschaft und eine möglichkeit...

Kevin Kudlik 24. Mai 2008

Kevin Kudlik 24. Mai 2008

Tikkar 14. Feb 2007

Um BI2 auf neuen rechner zu spielen ist vor allem eines wichtig. Es müssen SD-Ramm und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Whatsapp, Signal, Telegram: Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel
    Whatsapp, Signal, Telegram
    Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel

    Während die Ampelkoalition ein Recht auf Verschlüsselung plant, fordern die Innenminister den Zugriff auf die Kommunikation von Messengerdiensten.

  2. Tesla Network: Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion
    Tesla Network
    Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion

    Im Update der Tesla-App sind Hinweise auf Carsharing entdeckt worden. Tesla will schon seit Jahren ein solches Netzwerk einführen.

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /