Abo
  • Services:

1XNet verbindet DSL und VoIP

Voice-over-IP-Dienste in Kombination mit einem DSL-Internetzugang

Der neu gegründete Telekommunikationsanbieter 1XNet bietet auf Basis von T-DSL einen Internetzugang ab 1,74 Euro im Monat in Kombination mit Voice-over-IP-Diensten (VoIP) an. Nutzer können dabei mit IP-Telefonen über ihren Breitbandanschlus telefonieren, Kunden von 1XNet untereinander auch kostenlos.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Preis von 1,74 Euro pro Monat ist 1 GByte Transfervolumen enthalten, das in Verbindung mit den Sprachdiensten von 1XNet genutzt werden kann. Eine Flatrate gibt es für 15,66 Euro je Monat.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Bei den von 1XNet angebotenen Sprachdiensten handelt es sich um eine Kombination von VoIP und Preselection. Der VoIP-Sprachdienst basiert dabei auf dem neuen SIP-Standard, über den IP-Telefone über das normale Telefonnetz erreichbar sind. Gespräche untereinander werden von 1XNet in allen VoIP-Tarifen kostenlos angeboten.

Der Anbieter hat dabei zwei Telefone im Angebot, das Single Phone sieht wie ein handelsübliches Telefon aus und kann überallhin mitgenommen werden. Beim Twin Phone handelt es sich um eine Box, an die das vorhandene Telefon einfach angesteckt werden kann.

Gleichzeitig stellt 1XNet den normalen Telefonanschluss fest auf seinen Sprachdienst um (Preselection), so dass unabhängig von der genutzten Infrastruktur über 1XNet telefoniert wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-80%) 5,99€
  2. 1.199,00€
  3. 99,00€
  4. 139,00€

Heatshock 09. Apr 2004

1XNet vertreibt VoIP-Anschlüsse für Sipgate!

Marcus Steck 05. Apr 2004

Hallo zusammen, ich habe diese Erfahrung nicht gemacht! Die Sprachqualität ist bei einer...

Frank Z. 17. Mär 2004

Hallo :) Gute Erfahrungen hab ich mit sipgate.de gemacht. Funktioniert einwandfrei aus...

Ingo 17. Mär 2004

Ja man muß einige Dinge einstellen bei sjphone. Die Linux-Version kannst du in der...

Ingo 17. Mär 2004

Ich tippe mir heute wieder die Finger wund. :) Das mit der Aufladung direkt nach der...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /