Abo
  • Services:
Anzeige

EYE-Q X3-40: Riesendisplay mit eingebauter Heizung

40-Zoll-TFT für den Außeneinsatz

EYE-Q Technology bietet einen neuen Großformat-LCD-Bildschirm mit 40-Zoll-Diagonale an, der für den Einsatz im Außenbereich entwickelt worden ist. Der X3-40 Outdoor wurde speziell für Großformat- und Präsentationsanzeigen gebaut, die in gemäßigten Breiten bei natürlichen Witterungsverhältnissen genutzt werden können.

Der eingesetzte Multicontroller des Displays, das eine Auflösung von 1.280 x 768 Pixel bietet, verarbeitet analoge, digitale, FBAS- und S-VHS-Signale. Das Kontrastverhältnis liegt bei 600:1 und die Helligkeit bei 500 Candela pro Quadratmeter. Die Reaktionszeit beträgt nach Herstellerangaben 22 Millisekunden. Die nutzbaren Blickwinkel liegen in beide Hauptrichtung bei 170 Grad.

Anzeige

Der 40-Zoll-TFT-Monitor ist in einem Aluminium-Stahlgehäuse mit Wand-Decken-Halterung untergebracht und Vandalismus- und IP54-geprüft (Schutz gegen Spritzwasser/Staub). Das Gerät kann z.B. bei Regen und Schneefall im Freien betrieben werden. Durch den Einsatz von Peltierelementen mit Regelsystem lassen sich Umgebungsbedingungen von minus 35 Grad bis zu 50 Grad Celsius realisieren. Dabei beträgt die Kühlleistung zwischen 250 bis 375 Watt und die Heizleistung 300 bis 450 Watt. Der Stromverbrauch liegt im Betrieb bei 600 Watt und im Stand-by-Modus bei 15 Watt.

Diese Displays sind konzipiert für den Einsatz an und in Bahnhöfen, Busstationen, Flughäfen, Freizeitparks, Fußgängerzonen, Stadien, Skiliften, Kauf- und Parkhäusern.

Die Garantiezeit beträgt zwei Jahre. Das Gerät soll in Deutschland ab März 2004 für 13.350,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
:-| 31. Mär 2004

Ausserdem steht es ganz klar im Text, wer lesen kann ist im Vorteil! Also den Text kann...

hoerne 22. Mär 2004

na schau doch mal bei www.conrac nach. Die sind Spezialisten auf diesem Gebieten und...

Nightwish 16. Mär 2004

Das Sprichwort geht korrekt "Wer lesen kann, ist KLAR im Vorteil". Google 16'000 zu 600...

Grunz 16. Mär 2004

Ausserdem steht es ganz klar im Text, wer lesen kann ist im Vorteil!

Grunz 16. Mär 2004

Wie blöd bist du? Du hast weder eine Sekunde nachgedacht (falls du das überhaupt kannst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, Oberhausen
  3. FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, Karlsruhe
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,99€
  2. (-13%) 34,99€
  3. für 4,99€ statt 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    teenriot* | 21:24

  2. Re: Habe Angst vor der Zukunft

    derdiedas | 21:22

  3. Re: Die Mil. Fonds sollte man eher in das marode...

    emdotjay | 21:19

  4. Re: ++

    lear | 21:19

  5. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    thinksimple | 21:16


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel