Abo
  • Services:
Anzeige

Belgische Superformel für 3D-Modell

Genicap veröffentlicht Supergraphx für Adobe Illustrator

Der belgische Anbieter von Grafik-Software Genicap stellt auf der CeBIT 2004 in Hannover seine ersten Produkte vor, die auf einer von Johan Gielis entwickelten mathematischen Formel basieren. Gielis' "Superformel" soll es erlauben, beliebige natürliche und abstrakte dreidimensionale Formen zu beschreiben. Die Dateigröße von 3D-Modellen soll sich dadurch auf ein Tausendstel reduzieren lassen.

Genicap stellt auf der CeBIT neben der eigenständigen Applikation Genicap Supergraphx 3D Shape Explorer zur Erstellung beliebiger 3D-Formen auch ein entsprechendes Plug-In für Adobe Illustrator an. Die Software basiert auf der von Genicao-Gründer Johan Gielis entwickelten Superformel, einer generellen Ellipsen-Formel, mit der sich beliebige auch sehr komplexe Formen beschreiben lassen sollen. Die Genicap-Software bietet dabei eine Auswahl verschiedenster Formen und leichte Variationen von diesen an, aus denen Designer wählen können, um so komplexe Modelle zu erstellen. Da die Software dabei aber immer den gleichen Algorithmus verwendet, sollen Designer in der Lage sein, mit der Änderung von ein oder zwei Parametern eine nahezu endlose Zahl von spezifischen Variationen zu erzeugen.

Anzeige

Der Speicherbedarf der so enstehenden 3D-Modelle soll durch diesen Ansatz deutlich verringert werden, Genicap spricht von einem Faktor 1:1.000 im Vergleich zu herkömmlichen Ansätzen.

Genicap SupergraphxTals Plugin für Adobe Illustrator soll ab der CeBIT ab 79,- Euro für Windows und MacOS erhältlich sein. Der Genicap Supergraphx 3D Shape Generator soll ab 49,- Euro zu haben sein. Eine kostenlose, zeitbeschränkte Demo der Software bietet Genicap unter genicap.com zum Download an. Auf der CeBIT zeigt das Unternehmen seine Software in Halle 20, Stand D12.


eye home zur Startseite
Bert Beirinckx 23. Mär 2004

Some very simple examples on 3D graphics with their sizes can be found on http://users...

Ralf61 19. Mär 2004

Das Problem ist doch eher, das man zwar die "Koordinaten" klein rechnen kann, aber das...

THE MAN 19. Mär 2004

Hm, das muss ich an die angebliche Superkompression von Bitmaps durch Fraktale...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Technologies Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Deloitte, Düsseldorf, Frankfurt, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 6,99€
  2. (-85%) 2,25€
  3. (-50%) 7,50€

Folgen Sie uns
       


  1. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  2. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  3. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  4. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  5. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  6. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  7. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  8. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück

  9. Investition verdoppelt

    Ford steckt elf Milliarden US-Dollar in Elektroautos

  10. FTTC

    Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  2. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming
  3. Die Woche im Video Peng, peng, kawumm!

  1. Re: ich buche prinzipiell immer das groesste...

    most | 12:04

  2. man lernt mit wenig auszukommen

    qq1 | 12:04

  3. Schüsse zählen? Bald Munition kaufen? ;)

    intergeek | 12:03

  4. Re: Fortnite Server

    thedesx | 12:02

  5. Re: Tank

    Arsenal | 11:58


  1. 12:02

  2. 11:16

  3. 10:59

  4. 10:49

  5. 10:34

  6. 10:00

  7. 07:44

  8. 07:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel