Abo
  • Services:

Belgische Superformel für 3D-Modell

Genicap veröffentlicht Supergraphx für Adobe Illustrator

Der belgische Anbieter von Grafik-Software Genicap stellt auf der CeBIT 2004 in Hannover seine ersten Produkte vor, die auf einer von Johan Gielis entwickelten mathematischen Formel basieren. Gielis' "Superformel" soll es erlauben, beliebige natürliche und abstrakte dreidimensionale Formen zu beschreiben. Die Dateigröße von 3D-Modellen soll sich dadurch auf ein Tausendstel reduzieren lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Genicap stellt auf der CeBIT neben der eigenständigen Applikation Genicap Supergraphx 3D Shape Explorer zur Erstellung beliebiger 3D-Formen auch ein entsprechendes Plug-In für Adobe Illustrator an. Die Software basiert auf der von Genicao-Gründer Johan Gielis entwickelten Superformel, einer generellen Ellipsen-Formel, mit der sich beliebige auch sehr komplexe Formen beschreiben lassen sollen. Die Genicap-Software bietet dabei eine Auswahl verschiedenster Formen und leichte Variationen von diesen an, aus denen Designer wählen können, um so komplexe Modelle zu erstellen. Da die Software dabei aber immer den gleichen Algorithmus verwendet, sollen Designer in der Lage sein, mit der Änderung von ein oder zwei Parametern eine nahezu endlose Zahl von spezifischen Variationen zu erzeugen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Landis + Gyr GmbH, Nürnberg

Der Speicherbedarf der so enstehenden 3D-Modelle soll durch diesen Ansatz deutlich verringert werden, Genicap spricht von einem Faktor 1:1.000 im Vergleich zu herkömmlichen Ansätzen.

Genicap SupergraphxTals Plugin für Adobe Illustrator soll ab der CeBIT ab 79,- Euro für Windows und MacOS erhältlich sein. Der Genicap Supergraphx 3D Shape Generator soll ab 49,- Euro zu haben sein. Eine kostenlose, zeitbeschränkte Demo der Software bietet Genicap unter genicap.com zum Download an. Auf der CeBIT zeigt das Unternehmen seine Software in Halle 20, Stand D12.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 1,49€

Bert Beirinckx 23. Mär 2004

Some very simple examples on 3D graphics with their sizes can be found on http://users...

Ralf61 19. Mär 2004

Das Problem ist doch eher, das man zwar die "Koordinaten" klein rechnen kann, aber das...

THE MAN 19. Mär 2004

Hm, das muss ich an die angebliche Superkompression von Bitmaps durch Fraktale...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /