• IT-Karriere:
  • Services:

VIA: Neue Pentium-4-Chipsätze mit Onboard-Grafik

PM800 und PM880 IGP werden bereits an Mainboard-Hersteller ausgeliefert

Nun gibt es von VIA auch zwei Pentium-4-Chipsätze mit UniChrome-Pro-Onboard-Grafik, was der Hersteller bisher nur bei seinen Athlon-Chipsätzen bot. Sowohl der PM800 als auch der PM880 IGP warten mit dem integrierten Grafikprozessor (IGP) von VIAs Tochtergesellschaft S3 Graphics auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Während der PM800 mit Single-Channel-Speicher-Controller ("FastStream64") ausgestattet ist, verfügt der potenziell leistungsfähigere PM880 über einen Dual-Channel-Zugriff ("DualStream64") auf DDR400-Speicher. In Kombination mit der VIA-South-Bridge VT8237 unterstützen PM800 und PM880 Optionen wie Serial ATA, RAID, Audio (VIA Vinyl Audio) und Gigabit Ethernet (VIA Velocity Controller).

Stellenmarkt
  1. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen bei Stuttgart
  2. Handtmann Service GmbH & Co. KG, Biberach / Riss

Auf bis zu 64 MByte des Hauptspeichers greift der UniChrome-Pro-Onboard-Grafikkern (64/128 Bit Speicherinterface, zwei Pixel-Pipelines) zu, der bei beiden neuen Pentium-4-Chipsätzen mit 200 MHz getaktet ist und es nicht mit der Leistung aktueller eigenständiger Low-End-Grafikkarten aufnehmen kann. Sofern die Hersteller ihre PM800/880-Mainboards mit der von den beiden Chipsätzen unterstützten AGP-8X-Schnittstelle ausstatten, kann allerdings eine Grafikkarte nachgerüstet werden. Neben VGA- und DVI-Ausgängen können PM800- und PM880-Mainboards vom Hersteller auch mit HDTV-Ausgabe (bis 1080p) bestückt werden.

Die VIA-Northbridges PM800 und PM880 IGP werden bereits ausgeliefert, darauf basierende Mainboards sollen im Laufe des 2. Quartals 2004 auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 38,99€
  3. 19.95€
  4. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)

Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


      •  /