Abo
  • Services:
Anzeige

Spiele-Engine Ca3DE - Schon jetzt HL2- und Doom-3-Effekte

Versprochene Terrain-Engine integriert, detaillierte Modelle möglich

Carsten Fuchs hat wieder einmal seine plattformübergreifende 3D-Grafik-Engine "Ca3D-Engine" verbessert und bietet neben dem überarbeiteten Entwickler-Paket auch eine neue, wie gehabt um eigene Mods erweiterbare Technik-Demo zum Download an. Enthalten sind nun die von Fuchs bereits in Aussicht gestellte MP3/OGG-Unterstützung, die für "extrem große" Außenszenen geeignete Terrain-Rendering-Engine sowie ein stark verbessertes Model-Rendering.

Screenshot #1
Screenshot #1
Die im Oktober 2003 erstmals veröffentlichte Ca3D-Engine (Ca3DE) ist mittlerweile für Windows und Linux erhältlich, nutzt die Grafikprogrammierschnittstelle OpenGL, ist netzwerkfähig und verfügt seit 12. März 2004 über einen erneut überarbeiteten Renderer. Die sofort sichtbaren Neuerungen sind die bereits angesprochene Terrain-Rendering-Engine sowie das verbesserte Model-Rendering mittels neu eingeführten "Static Detail Models".

Anzeige

Letztere erlauben 3D-Welten mit deutlich mehr Details, passen nahtlos zu den anderen Ca3DE-Welt-Komponenten, werden korrekt Radiosity-basiert beleuchtet und unterstützen auch dynamisches, pixelgenaues Licht von Normal- und Specular-Maps. Beispiele für detailliertere 3D-Modelle finden sich in der Demo.

Screenshot #2
Screenshot #2
Der neue Terrain-Code soll große Landschaftsmodelle in hoher Qualität bei hoher Geschwindigkeit rendern und somit laut Fuchs perfekt für riesige Außenszenen geeignet sein. Zum Einsatz kommen Continuous-Level-of-Detail-Techniken, "View-Frustrum Culling" und Detail-Texturierung, wobei intern der gleiche Code für die Kollisions-Erkennung und die Physik-Simulation verwendet wird. Für Map-Designer hat Fuchs die Dokumentation entsprechend um Beschreibungen zur Terrain-Erstellung erweitert.

Spiele-Engine Ca3DE - Schon jetzt HL2- und Doom-3-Effekte 

eye home zur Startseite
TroniX-LS 03. Aug 2004

da diese engine rein nach design nicht perfekt ist und einiges überflüssig (zu viel) kann...

TroniX-LS 03. Aug 2004

bengel, das ist eine open source engine, die entwickler verdienen kaum geld mit sowas und...

sadsadsa 19. Mär 2004

dfsadsadsad

Frank 14. Mär 2004

hab ich das auf der Seite richtig Verstanden? Tenebrae1.x basiert auf dem Quake 1...

Tyler Durden 14. Mär 2004

Natürlich ist das nicht egal Dann soll man meinetwegen die Leistung des Programmieres...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Medion AG, Essen
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 829,00€ + 5,99€ Versand
  2. ab 431,23€

Folgen Sie uns
       


  1. Neue Firmware

    Zwangsupdate für DJIs Spark-Drohne gegen Abstürze

  2. High Speed Rail

    Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  3. iPhone am Steuer

    Apple will an Autounfällen nicht schuld sein

  4. Filmfriend

    Kostenloses Videostreaming für Bibliothekskunden

  5. EMotion

    Fisker-Elektroauto soll in 9 Minuten Strom für 200 km laden

  6. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  7. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  8. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  9. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Bezüglich heller drehen...

    jnv | 11:17

  2. Re: Wenn der Bauer...

    The-FleX | 11:16

  3. Sehr allumfassende Überschrift

    M.P. | 11:16

  4. Schwachsinn

    jsm | 11:14

  5. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    My2Cents | 11:14


  1. 10:58

  2. 10:21

  3. 09:52

  4. 09:02

  5. 07:49

  6. 07:23

  7. 07:06

  8. 20:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel