Abo
  • Services:

Neues Patent für Nintendo - GBA-Emulatoren ab sofort illegal

Firestorm gbaZ für Tapwave Zodiac wird wohl nicht erscheinen

Nintendo hat das U.S. Patent 6,672,963 zugesprochen bekommen, in dem Emulatoren zur Abbildung von Game-Boy- und Game-Boy-Advance-Spielen auf anderen Plattformen wie etwa Handys oder PDAs beschrieben werden. Damit sind ab sofort sämtliche Game-Boy-Emulatoren illegal.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo war bereits in der Vergangenheit gegen diverse Emulatoren vorgegangen und hatte immer wieder darauf hingewiesen, dass man auch bei Besitz des Original-Spiels nicht befugt sei, die Daten auf andere Plattformen zu übertragen, um sie dort zu spielen oder aber sich ROMs aus dem Internet zu laden.

Mit dem neuen Patent in der Hinterhand geht man nun aggressiver gegen die Erzeuger und Distributoren von Emulatoren vor: Die Betreiber der Website Crimson Fire haben bereits einen Brief erhalten, in dem sie ausdrücklich dazu aufgefordert werden, die Software Firestorm gbaZ nicht zu veröffentlichen und zu verbreiten. Bei Firestorm gbaZ handelt es sich um einen Emulator, der es ermöglichen sollte, dass man auch auf dem Spiele-Handheld Tapwave Zodiac Game-Boy-Spiele nutzen kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PS4 + Red Dead 2 + 2 Controller 299,99€, Crucial MX500 2-TB-SSD 249,99€)
  2. und Battlefield 5 gratis erhalten
  3. 299,99€
  4. 249,99€

xeco8000 01. Mai 2005

VON NER IDEE alleinen hat niemand ein patent - dann wäre ich ja schon reicht! - Saugt...

ROFL 28. Apr 2005

schon mal gemerkt, was du hier für'n uralt-thread vorholst? von wegen "ab sofort"... ja...

Maurice 27. Apr 2005

ich finde das richtig blöd das es ab sofort jetzt illegal ist. da ich ja diese spiele z...

Blar 14. Apr 2004

Das SNES gibt es seit Mitte 1992. Die PCs sie es damal gab waren nicht annähernd...

EUROINDIANER 14. Apr 2004

Was wehre wen irgend eine Person XY die Idee und das Konsept bzw schon an Emus...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Radeon RX 590 im Test: AMDs Grafikkarte leistet viel für ihren Preis
Radeon RX 590 im Test
AMDs Grafikkarte leistet viel für ihren Preis

Der Refresh des Refreshs: AMDs Radeon RX 590 ist eine schnellere Radeon RX 580 und die war schon eine flottere Radeon RX 480. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt dennoch - wer in 1080p oder 1440p spielt, kann zugreifen. Nur der Strombedarf ist happig, wenn auch kühlbar.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD-Grafikkarte Radeon RX 590 taucht im 3DMark auf
  2. Polaris 30 AMD soll neue Radeon RX mit 12 nm planen
  3. Grafikkarten MSI veröffentlicht die Radeon RX 580/570 Mech 2

Deutsche Darknet-Größe: Wie Lucky demaskiert wurde
Deutsche Darknet-Größe
Wie "Lucky" demaskiert wurde

Alexander U. hat das Forum betrieben, über das die Waffe für den Amoklauf in München verkauft wurde. BKA-Ermittler schildern vor Gericht, wie sie ihm auf die Schliche kamen.
Von Hakan Tanriverdi

  1. Digitales Vermummungsverbot Auch ohne Maske hasst sich's trefflich
  2. Microsoft Translator Neuerungen versprechen bessere Übersetzungen
  3. Sci-Hub Schwedischer ISP blockt Elsevier nach Blockieraufforderung

    •  /