Abo
  • Services:

Neues Patent für Nintendo - GBA-Emulatoren ab sofort illegal

Firestorm gbaZ für Tapwave Zodiac wird wohl nicht erscheinen

Nintendo hat das U.S. Patent 6,672,963 zugesprochen bekommen, in dem Emulatoren zur Abbildung von Game-Boy- und Game-Boy-Advance-Spielen auf anderen Plattformen wie etwa Handys oder PDAs beschrieben werden. Damit sind ab sofort sämtliche Game-Boy-Emulatoren illegal.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo war bereits in der Vergangenheit gegen diverse Emulatoren vorgegangen und hatte immer wieder darauf hingewiesen, dass man auch bei Besitz des Original-Spiels nicht befugt sei, die Daten auf andere Plattformen zu übertragen, um sie dort zu spielen oder aber sich ROMs aus dem Internet zu laden.

Mit dem neuen Patent in der Hinterhand geht man nun aggressiver gegen die Erzeuger und Distributoren von Emulatoren vor: Die Betreiber der Website Crimson Fire haben bereits einen Brief erhalten, in dem sie ausdrücklich dazu aufgefordert werden, die Software Firestorm gbaZ nicht zu veröffentlichen und zu verbreiten. Bei Firestorm gbaZ handelt es sich um einen Emulator, der es ermöglichen sollte, dass man auch auf dem Spiele-Handheld Tapwave Zodiac Game-Boy-Spiele nutzen kann.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. ab 349€

xeco8000 01. Mai 2005

VON NER IDEE alleinen hat niemand ein patent - dann wäre ich ja schon reicht! - Saugt...

ROFL 28. Apr 2005

schon mal gemerkt, was du hier für'n uralt-thread vorholst? von wegen "ab sofort"... ja...

Maurice 27. Apr 2005

ich finde das richtig blöd das es ab sofort jetzt illegal ist. da ich ja diese spiele z...

Blar 14. Apr 2004

Das SNES gibt es seit Mitte 1992. Die PCs sie es damal gab waren nicht annähernd...

EUROINDIANER 14. Apr 2004

Was wehre wen irgend eine Person XY die Idee und das Konsept bzw schon an Emus...


Folgen Sie uns
       


Transparentes, flexibles OLED von LG - Demo (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt LG nach langer Verzögerung erstmals das transparente und flexible OLED. Auf der Veranstaltung hat LG nur eine Ecke mit einer Maschine dauerhaft gebogen. Gut zu sehen ist, dass die Gegenstände hinter dem Panel gut erkennbar, bei aktivem Display aber kaum sichtbar sind.

Transparentes, flexibles OLED von LG - Demo (Display Week) Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /