Abo
  • Services:

Golem.de im neuen Gewand

Schöner, schneller, besser :-)

Wie sich bereits in den vergangenen Wochen und Monaten andeutete und jetzt unübersehbar sein sollte, präsentiert sich Golem.de nun komplett im neuen Glanz. Nachdem über die letzten Wochen bereits die Screenshot- und Preisvergleichs-Seiten überarbeitet wurden, hat es nun auch die Homepage mitsamt allen Artikeln "erwischt".

Artikel veröffentlicht am ,

Ziel des "Relaunch" - wie es so schön auf Neudeutsch heißt - war es jedoch nicht nur, etwas frischen Wind ins Erscheinungsbild zu bringen, sondern zugleich die Übersichtlichkeit von Golem.de zu erhöhen sowie dem Artikel und den Übersichtsseiten durch Verzicht auf die linke Spalte etwas mehr Platz einzuräumen. Gleichzeitig sollte sich die Lade- und Render-Zeit der Seiten in verschiedenen Browsern durch das neue Design verkürzen.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Ein weiteres Ziel des neuen Homepage-Designs ist es, die peu á peu zu dem reinen News-Teil hinzugekommenen Dienste auf Golem.de besser zu präsentieren. So wurden etwa die IT-Events, der Marktüberblick und der Stellenmarkt an zentraler Stelle oberhalb der News-Überblick in die Homepage integriert, um diese so bequem aufrufen zu können.

Auch die Angaben zu alternativen Zugriffsmöglichkeiten auf Golem.de wurden an zentraler Position vereint. So erfährt man leicht, wie man Golem.de als PDA-Channel auf einem PDA oder Smartphone betrachtet und wie man WAP- oder i-mode-Seiten mit den Golem-de-News auf dem Handy abruft. Auch den Details zu den bereitgestellten News-Feeds zur Integration in eigene Webseiten oder RSS-Reader wurde eine entsprechende Position eingeräumt. Außerdem rückt das neue Design die bisher etwas vernachlässigten Haupt-News-Rubriken stärker in den Mittelpunkt, was das gezielte News-Stöbern erleichtert.

Zwar wurden die Seiten unter den gängigsten Browsern und Betriebssystemen ausgiebig getestet, dennoch mag es vorkommen, dass eine bestimmte Browser-System-Kombination zu Problemen führt. Wenn uns auftretende Probleme gemeldet werden, sind wir bemüht, diese so weit wie möglich auszubügeln. In den nächsten Tagen wird daher noch die ein oder andere Korrektur erfolgen, falls wir etwas übersehen haben sollten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis!)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  4. 129€ (Bestpreis!)

marc rogoll 18. Jul 2007

hallo silke, schoen von dir zu lesen

Blar 22. Mär 2004

Zeig mir bitte mal ein Handy oder einen PDA mit 17" Bildschirm

Martin 18. Mär 2004

Zumindest du verstehst es falsch. Ich habe ganz deutlich geschrieben, dass sich heute...

Blar 18. Mär 2004

Das soll doch heissen das aufgrund des Preises jeder mindestens einen 17 Zoll Monitor...

Martin 18. Mär 2004

Habe ich geschrieben, dass alle einen 17-Zöller haben? Ich schrieb, dass 1024x768...


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /