Photoshop-Plug-Ins im Paket: Extensis Photo Imaging Suite

Auch Mediendatenbank Portfolio liegt Photo Imaging Suite bei

Mit der Photo Imaging Suite bringt Extensis ein Software-Paket für Windows und MacOS mit Produkten aus dem eigenen Hause auf den Markt. So besteht die Sammlung aus der Mediendatenbank Portfolio sowie den Photoshop-Plug-Ins pxl SmartScale, Intellihance Pro, MaskPro und PhotoFrame. Durch das Paketangebot soll man rund 600,- Euro sparen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Mediendatenbank Portfolio sollen sich Bilder sowie andere Dokumente wie PDF-Dateien, Videos, Klangdaten und auch Texte besonders komfortabel verwalten und archivieren lassen. Das Photoshop-Plug-In pxl SmartScale kann Bilder um bis zu 1.600 Prozent hochskalieren, indem die Daten in einem aufwendigen, aber schnellen Verfahren vektorisiert werden, um eine hohe Qualität zu erreichen. Anschließend wandelt das Plug-In die Daten wieder in ein Bitmap-Bild.

Stellenmarkt
  1. (Technical) Product Owner (d/m/w) Identity & Access Management
    TeamBank AG, Nürnberg
  2. IT-Service und Systemadministrator (m/w/d)
    Scheja und Partner Rechtsanwälte mbB, Bonn
Detailsuche

Kontrast, Helligkeit und Sättigung korrigiert Intellihance Pro, das auch die Schärfe optimieren sowie Farbstiche, Kratzer und Staub entfernen kann. Bereits die Standardeinstellungen sollen ausreichen, ein Bild mit einem Mausklick zu verbessern. Bei der Maskierung von Bildern hilft MaskPro, um das Freistellen und die Montage von Bildelementen zu vereinfachen. Selbst transparente Objekte wie Glas oder Wolken sollen sich damit ohne Schwierigkeiten maskieren lassen. Schließlich beschert das Photohop-Plug-In PhotoFrame zahlreiche Randeffekte, wobei 2.000 Vorlagen mitgeliefert werden.

Extensis gibt an, dass die Photo Imaging Suite für die Windows- und MacOS-Plattform ab sofort in deutscher Sprache im Handel erhältlich ist. Der Paketpreis liegt bei rund 545,- Euro und soll damit etwa 600,- Euro unter den Kosten für die einzelnen Anwendungen liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /