broadnet mediascape: 4MBit/s für Privat- und Geschäftskunden

SDSL- und ADSL-Anschlüsse mit bis zu 4 MBit/s

Broadnet mediascape will Privatkunden künftig DSL-basierte Internetzugänge mit bis zu 4 MBit/s über ADSL und SDSL anbieten. Auch für Geschäftskunden wartet man mit einem neuen SDSL-Angebot mit 4 MBit/s auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen des SDSL-Tarifs stehen zwischen 20.00 und 8.00 Uhr sowie am Wochenende und an deutschlandweiten Feiertagen bis zu 4 MBit pro Sekunde zur Verfügung. Tagsüber erhalten die Kunden im Up- oder Downstream maximal 256 KBit pro Sekunde. Die monatliche Flatrate für die SDSL-Variante kostet dabei 119,99 Euro, für die ADSL-Version 89,- Euro. Hinzu kommt eine einmalige Anschlussgebühr von 99,- Euro bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten beziehungsweise 49,- Euro bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Applikation Backend (w/m/d)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering
  2. Portfolio- und Produktmanager (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
Detailsuche

Für Geschäftskunden bietet broadnet mediascape den SDSL-Anschluss mit 4 MBit/s zu einem Preis von 222,- Euro pro Monat an. Dabei steht zwar die volle Bandbreite den ganzen Tag über zur Verfügung, hinzu kommen aber Volumengebühren von 13,- bis 16,- Euro pro GByte. Maximal kostet der Anschluss dann 999,- Euro im Monat.

Im Zuge der Bandbreitenerhöhung will broadnet mediascape auch seine T-DSL-basierten Tarife anpassen. Mit seinem Produkt dataHighways phone bietet das Unternehmen zudem die Möglichkeit, über den Breitbandanschluss zu telefonieren und so den normalen Telefonanschluss zu ersetzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fj 06. Feb 2006

ROFL

fatxy 12. Mär 2004

Regionalcarrier?

Bronze 11. Mär 2004

Tja dann würde es entlich mal einen schnelleren Tarief in Deutschland als in BElgien...

topas 11. Mär 2004

Was gibt es denn an Alternativen an breitbandigen netzwerkfähigen Flatrates? Wobei...

Ganz Kluor 11. Mär 2004

.....



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /